Abo
  • Services:

Pay by Touch: Bezahlen per Fingerabdruck

Fingerabdruck macht Kredit- oder EC-Karte überflüssig

Das US-Unternehmen Pay by Touch will Zahlungen per Fingerabdruck abwickeln und hat dazu jetzt neue finanzielle Mittel erhalten. Insgesamt 130 Millionen US-Dollar fließen dem Unternehmen zu, um sein Vorhaben umzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Statt einer Kredit- oder EC-Karte sollen Kunden nach dem Willen von Pay by Touch nur mit ihrem Fingerabdruck bezahlen. Der Kunde wird zwar nicht wirklich anhand seines Fingerabdrucks erkannt, er wird aber über 40 unveränderliche Datenpunkte eines Finger-Scans autorisiert.

Pay by Touch
Pay by Touch
Stellenmarkt
  1. ARNECKE SIBETH DABELSTEIN, Frankfurt am Main
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Das System lässt sich dabei auch mit einer Kreditkarte kombinieren, aber auch eine direkte Abbuchung von einem Konto ist möglich. In einigen Geschäften in derzeit neun US-Bundesstaaten steht das System zur Verfügung.

Mit den neuen finanziellen Mitteln will Pay by Touch sein System nun ausweiten, ist die Zahl der Händler, die die Bezahlung per Fingerabdruck akzeptieren, doch derzeit noch recht bescheiden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Cise 05. Okt 2005

Ich denke du hasst sogar teilweise recht, ich weis nicht ob es so eintretten wird wie du...

SHADOW-KNIGHT 05. Okt 2005

Schnell alle möglichen Gegenstände, wie Tische und Stühle mit solchen Scannern - schön...

iNsuRRecTiON 05. Okt 2005

Hey, dazu sag ich nur the 6th day, dort wurde z.b. u.a. das Taxi mit nem Fingerabdruck...

Draron 05. Okt 2005

Recht haste. Es gibt heut auch schon einiege Supermärkte die dieses Prinzip anbieten...

MS 05. Okt 2005

Hallo, http://www.ccc.de/biometrie/fingerabdruck_kopieren.xml Viel Spass beim...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /