Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Peter Jackson dreht Halo-Film

Nach Herr der Ringe und King Kong geht es in die Zukunft

Der von Microsoft, Universal Studios und 20th Century Fox geplante Halo-Film soll von Regisseur Peter Jackson und seiner Frau, der Autorin Fran Walsh, produziert werden. Dies gaben Microsoft und Jackson - Letzterer nur per Video - auf dem Xbox-360-Branchen-Event X05 in Amsterdam bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nun werden Jackson und Walsh - die schon bei der Herr-der-Ringe-Trilogie und dem noch nicht erschienenen, in der Nachproduktionsphase befindlichen neuen King-Kong-Film zusammenarbeiteten - als Executive Producers die Halo-Verfilmung steuern. Ein Regisseur oder Schauspieler wurden noch nicht bekannt. Gerüchte, dass Uwe Boll für die Umsetzung verantwortlich sein würde, bewahrheiteten sich bisher nicht.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. MACH AG, Berlin, Lübeck

Jackson zeigte sich im eingespielten Video als großer Halo-Fan, er habe den zweiten Teil während der Dreharbeiten von King Kong gespielt und sich jedes Mal auf den Feierabend gefreut. Die Effekte für die Science-Fiction-Welt von Halo soll das von Jackson mitgegründete neuseeländische Effektstudio Weta Digital realisieren. Weta zeichnet unter anderem verantwortlich für die Effekte der Herr-der-Ringe-Filme, von King Kong und auch der Narnia-Buchverfilmung.

Halo wird voraussichtlich im Sommer 2007 in die Kinos kommen, wann Halo 3 für die Xbox 360 erscheinen wird, verriet Microsoft auch anlässlich der X05 noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)

HUREN 08. Mär 2008

Puschmann 12. Sep 2006

Halo ist des beste wau bis eitz gmacht worn is. wo host du de film ausschnitte gseng.

Puschmann 12. Sep 2006

Können sie nicht auch Halo 3 für die alte xbox herstellen sie mache da auch mehr geld...

Sven Janssen 05. Okt 2005

Tomb Raider und Resident Evil war doch ganz nett. Wing Commander und Alone in the Dark...

sauron_hat_gewo... 05. Okt 2005

halo? ms? ich kotz gleich


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /