Angriff auf Microsoft: Sun und Google schließen Allianz

Java-Runtime, Google-Toolbar und OpenOffice.org im Fokus der Zusammenarbeit

Sun und Google wollen künftig zusammenarbeiten. Im Rahmen einer auf mehrere Jahre angelegten Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen Suns Java-Runtime und Googles Toolbar promoten, kündigten heute Sun-CEO Scott McNealy und Google-CEO Eric Schmidt in einer Pressekonferenz an.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht zuletzt von Sun-Präsident Jonathan Schwartz waren im Vorfeld der Ankündigung die Erwartungen geschürt worden: "Ich würde wetten, die Welt ist dabei sich zu ändern", so Schwartz in einem Blog-Eintrag. Die eigentliche Ankündigung hinkt dem allerdings etwas hinterher.

Stellenmarkt
  1. Changemanager/in (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    VÖB-Service GmbH, Bonn
Detailsuche

Sun und Google verkündeten zunächst einmal eine langjährige Partnerschaft, in deren Rahmen Sun Googles Toolbar im Paket mit Java zum Download anbieten wird. Darüber hinaus wollen beide Unternehmen erkunden, wie man Suns Java-Runtime und OpenOffice.org in Zukunft gemeinsam promoten und verbessern kann.

Sun erhofft sich von der Zusammenarbeit mit Google vor allem eine größere Verbreitung der eigenen Programme. Die Verbreitung durch Google werde neue Möglichkeiten eröffnen und Hürden verringern, zeigt sich Sun-CEO Scott McNealy überzeugt.

Erklärtes Ziel der Zusammenarbeit ist es, Nutzern den Zugang zu Suns Java Runtime Environment (JRE), der Google Toolbar und zu OpenOffice.org zu erleichtern. Der kombinierte Download von Java und der Google-Toolbar, der noch im Oktober 2005 starten soll, sei nur ein erster Schritt im Rahmen der Allianz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Triggerhappy? 31. Okt 2005

Wer aus Faulheit nicht einmal Komma und Punkt setzt sollte sich nicht herausnehmen...

nordlicht 05. Okt 2005

klicky: ftp://ftp.linux.cz/pub/localization/OpenOffice.org/devel/680/

Antwort 05. Okt 2005

Spyware.

Freelancer 05. Okt 2005

hier die nächste Java Version auch als Source: http://download.java.net/jdk6/ Die...

ckj 05. Okt 2005

B



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Artikel
  1. Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
    Bitkom
    Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

    Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

  2. Kreative IT-Profis für den guten Zweck gesucht
     
    Kreative IT-Profis für den guten Zweck gesucht

    Médecins Sans Frontières und BCG Platinion suchen beim BCG Platinion Hackathon 2021 kreative Lösungen für Herausforderungen bei "Ärzte ohne Grenzen". Gestaltungswillige IT-Expert:innen sind eingeladen teilzunehmen.
    Sponsored Post von BCG-Plationion

  3. Smartphones: Googles neue Funktionen für Android
    Smartphones
    Googles neue Funktionen für Android

    Google hat eine Reihe von Verbesserungen für Android-Smartphones vorgestellt. Einiges davon wird in den nächsten Tagen aktiviert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus TUF Gaming RTX 3080 V2 OC 1.179,42€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen (u. a. Legion 15,6" Ryzen 7 RTX 3060 1.149€) • Alternate-Deals (u. a. Emtec 120GB SSD 16,29€) • Dualsense-Ladestation 35,99€ • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ [Werbung]
    •  /