Abo
  • Services:

Angriff auf Microsoft: Sun und Google schließen Allianz

Java-Runtime, Google-Toolbar und OpenOffice.org im Fokus der Zusammenarbeit

Sun und Google wollen künftig zusammenarbeiten. Im Rahmen einer auf mehrere Jahre angelegten Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen Suns Java-Runtime und Googles Toolbar promoten, kündigten heute Sun-CEO Scott McNealy und Google-CEO Eric Schmidt in einer Pressekonferenz an.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht zuletzt von Sun-Präsident Jonathan Schwartz waren im Vorfeld der Ankündigung die Erwartungen geschürt worden: "Ich würde wetten, die Welt ist dabei sich zu ändern", so Schwartz in einem Blog-Eintrag. Die eigentliche Ankündigung hinkt dem allerdings etwas hinterher.

Stellenmarkt
  1. netvico GmbH, Stuttgart
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt

Sun und Google verkündeten zunächst einmal eine langjährige Partnerschaft, in deren Rahmen Sun Googles Toolbar im Paket mit Java zum Download anbieten wird. Darüber hinaus wollen beide Unternehmen erkunden, wie man Suns Java-Runtime und OpenOffice.org in Zukunft gemeinsam promoten und verbessern kann.

Sun erhofft sich von der Zusammenarbeit mit Google vor allem eine größere Verbreitung der eigenen Programme. Die Verbreitung durch Google werde neue Möglichkeiten eröffnen und Hürden verringern, zeigt sich Sun-CEO Scott McNealy überzeugt.

Erklärtes Ziel der Zusammenarbeit ist es, Nutzern den Zugang zu Suns Java Runtime Environment (JRE), der Google Toolbar und zu OpenOffice.org zu erleichtern. Der kombinierte Download von Java und der Google-Toolbar, der noch im Oktober 2005 starten soll, sei nur ein erster Schritt im Rahmen der Allianz.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  2. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  3. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)
  4. (Zugang für die ganze Familie!)

Triggerhappy? 31. Okt 2005

Wer aus Faulheit nicht einmal Komma und Punkt setzt sollte sich nicht herausnehmen...

nordlicht 05. Okt 2005

klicky: ftp://ftp.linux.cz/pub/localization/OpenOffice.org/devel/680/

Antwort 05. Okt 2005

Spyware.

Freelancer 05. Okt 2005

hier die nächste Java Version auch als Source: http://download.java.net/jdk6/ Die...

ckj 05. Okt 2005

B


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /