• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Cyber-shot N1: Digitalkamera mit Touchscreen

Kamera mit ungewöhnlichen Funktionen

Mit der Cyber-shot N1 präsentiert Sony eine kompakte Digitalkamera mit 8,1 Megapixeln, internem Speicher für bis zu 500 Aufnahmen und 3fach optischem Zoom. Die Bedienung erfolgt dabei über einen Touchscreen. Auch sonst bietet die Kamera untypische Funktionen wie eine integrierte Bildergalerie, bei deren Betrachtung sie MP3-Dateien abspielt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In der Cyber-shot N1 ist ein 8,1-Megapixel-Sensor verbaut und sie verfügt über ein 3fach-Zoom-Objektiv von Carl Zeiss mit einer Kleinbildbrennweite von 38 bis 114 mm (F2,8 bis 5,4). Hinzu kommt ein elektronischer Verwacklungsschutz. Bei schwierigen Lichtverhältnissen kann man so mit kurzer Verschlusszeit und hoher Lichtempfindlichkeit - bis maximal ISO 800 - arbeiten. Die integrierte Rauschreduzierung "Clear RAW NR" soll unter solchen Bedingungen ein hohes Rauschen in den Bildern verhindern.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Die Lichtempfindlichkeit lässt sich von ISO 64 bis ISO 800 manuell einstellen, zu den unterstützten Belichtungszeiten gibt es keine Angaben. Zum Fotografieren stehen Motivprogramme für verschiedene Aufnahmesituationen zur Verfügung. Der Weißabgleich kann wahlweise automatisch oder manuell erfolgen, auch hierfür sind Szenarien, wie Tages- oder Glühlampenlicht, vordefiniert. Laut Hersteller liegt die Bildfolgezeit bei 1,38 Sekunden.

Cyber-shot N1
Cyber-shot N1

Bedient wird die N1 über einen Touchscreen auf der Rückseite. Das 3 Zoll (7,6 cm) große Display liefert eine Auflösung von 230.000 Pixel und soll besonders scharf sein. Fotos lassen sich darauf auch bei hellem Umgebungslicht gut einsehen, verspricht Sony. Das Display belegt fast die gesamte Kamerarückseite und ist auch für die Bedienung der Kamera zuständig. Über große Symbole lassen sich die Funktionen und Einstellungen erreichen - weitere Bedienelemente werden dadurch nahezu überflüssig.

Die Einschaltzeit wird mit 1,34 Sekunden angegeben und die Auslöseverzögerung mit 0,3 Sekunden. Der interne Speicher dieses Modells nennt sich "Pocket Album" und bietet mit 32 MByte Platz für bis zu 500 Aufnahmen bei einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Dabei zeigt sich auch die Lifestyle-Ausrichtung der Kamera: Die intern gespeicherten Bilder lassen sich zu einer Galerie zusammenstellen, die mit Hintergrundmusik untermalt wird. Wem die mitgelieferten Melodien nicht gefallen, der kann sie mit Hilfe einer speziellen Software durch beliebige MP3-Dateien ersetzen. 6 MByte Speicher sind extra für diese Funktion reserviert. Die Kamera hat zusätzlich auch eine Malfunktion, mit der Fotos direkt in der Kamera "verschönert" werden können. Dazu liegt der Kamera ein Stift bei, mit dem man auf dem Touchscreen malen oder vorgefertigte Zeichnungen hinzufügen kann.

Die Bilder speichert die Kamera auf einem Memory Stick Duo oder Memory Stick Pro Duo bzw. im internen Speicher. Zur direkten Kommunikation mit Druckern steht die PictBridge-Technik zur Verfügung. Eine AV- und eine USB-2.0-Schnittstelle sind integriert. Die Cyber-shot N1 beherrscht zusätzlich das 16:9-Format. Solche Bilder werden in der 2 Megapixel großen HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 festgehalten, die für die Wiedergabe auf High-Definition-Fernsehern optimiert ist. Des Weiteren lassen sich mit der Kamera kurze Filme in einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln aufnehmen, die im MPEG-Format gespeichert werden.

Die N1 misst 96,6 x 61,1 x 24,4 mm und wiegt ohne Akku 155 Gramm. Die Kamera soll ab Mitte November 2005 zu einem Preis von 500,- Euro in den Handel kommen. Zusätzlich wird Sony eine ganze Reihe Zubehör, wie ein Tauchgehäuse oder eine Dockingstation zum Anschluss an den Fernseher inklusive Fernbedienung, anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 13,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)
  2. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  3. 159,90€ (Bestpreis!)

schlaumeier 02. Dez 2005

der interne speicher ist doch nur für die kopien der gemachten bilder gedacht. er enthält...

Punasinik 05. Okt 2005

na dann woll'n wa mal hoffe, daß der preis von 500 Euro runter geht... Is nämlich ein...


Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /