• IT-Karriere:
  • Services:

PSP-Firmware 2.01 erschienen

Sony Computer Entertainment schließt Sicherheitsloch

Seit dem Erscheinen der PlayStation Portable (PSP) liefert sich Sony Computer Entertainment ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Hackern, die versuchen, die Firmware des Spiele-Handhelds auszutricksen und nicht abgesegnete Software zum Laufen zu bringen. Nun erschien wieder eine neue PSP-Firmware mit der Versionsnummer 2.01.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Funktionen bringt die Firmware 2.01 nicht mit sich, soweit auf der japanischen PlayStation-Website nachzulesen ist. Sony spricht nur von der Beseitigung einer Sicherheitslücke in der Systemsoftware, womit vermutlich ein kürzlich in der Version 2.0 entdeckter Weg zum Ausführen von nicht autorisiertem Programm-Code geschlossen wird. Das ist in Bezug auf unerlaubte Spielekopien verständlich, verhindert aber leider auch immer wieder, dass von Tüftlern geschriebene, nicht kommerzielle Anwendungen mit der PSP zum Laufen zu bekommen sind.

Stellenmarkt
  1. USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Fürth
  2. DEPOT - Gries Deco Company GmbH, Niedernberg

Nachtrag vom 4. Oktober 2005, 11:35 Uhr:
Unabhängig davon hat ein PSP-Nutzer MacOS 7.5.5 auf der PSP zum Laufen gebracht. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine Portierung, denn vielmehr benötigt man dafür Bochs und vMac, also einen x86-Emulator, in dem wiederum ein 680x0-Emulator läuft. Mit den standardmäßigen CPU-Einstellungen benötigt die PSP dann allerdings etwa vier Stunden, bevor MacOS gestartet ist, so dass man schon einiges an überschüssiger Zeit vorrätig haben sollte. Zudem gibt es Hinweise, dass es nur legal sei, MacOS auf Mac-Hardware laufen zu lassen, womit die Installation auf der PSP einen Lizenzverstoß darstellen würde.

Um die Leistung der PSP wirklich nutzen zu können, fehlt also noch ein Weg, privaten Entwicklern einen problemlosen Zugang zur PSP zu verschaffen und ihren Ideen einen Raum zu geben. Bis jetzt ist die neue Firmware nur für japanische PSPs angekündigt worden, die Versionen für amerikanische und europäische Geräte dürften aber auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 53,99€

mülli 09. Okt 2005

find ich nich wie sll man in so ein kleines gerät nen cihip reinsetztn

Antor 07. Okt 2005

bla bla kauf dir mal eine, dann red weiter.......

lol 04. Okt 2005

ummm ich wollte damit ausdrücken, dass es sony scheissegal wäre, wenn so NUR homebrew...

Baron von Schlecht 04. Okt 2005

"Nun erschien wieder eine neue PSP-Firmware mit der Versionsnummer 2.01. Neue Funktionen...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /