• IT-Karriere:
  • Services:

PSP-Firmware 2.01 erschienen

Sony Computer Entertainment schließt Sicherheitsloch

Seit dem Erscheinen der PlayStation Portable (PSP) liefert sich Sony Computer Entertainment ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Hackern, die versuchen, die Firmware des Spiele-Handhelds auszutricksen und nicht abgesegnete Software zum Laufen zu bringen. Nun erschien wieder eine neue PSP-Firmware mit der Versionsnummer 2.01.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Funktionen bringt die Firmware 2.01 nicht mit sich, soweit auf der japanischen PlayStation-Website nachzulesen ist. Sony spricht nur von der Beseitigung einer Sicherheitslücke in der Systemsoftware, womit vermutlich ein kürzlich in der Version 2.0 entdeckter Weg zum Ausführen von nicht autorisiertem Programm-Code geschlossen wird. Das ist in Bezug auf unerlaubte Spielekopien verständlich, verhindert aber leider auch immer wieder, dass von Tüftlern geschriebene, nicht kommerzielle Anwendungen mit der PSP zum Laufen zu bekommen sind.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel

Nachtrag vom 4. Oktober 2005, 11:35 Uhr:
Unabhängig davon hat ein PSP-Nutzer MacOS 7.5.5 auf der PSP zum Laufen gebracht. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine Portierung, denn vielmehr benötigt man dafür Bochs und vMac, also einen x86-Emulator, in dem wiederum ein 680x0-Emulator läuft. Mit den standardmäßigen CPU-Einstellungen benötigt die PSP dann allerdings etwa vier Stunden, bevor MacOS gestartet ist, so dass man schon einiges an überschüssiger Zeit vorrätig haben sollte. Zudem gibt es Hinweise, dass es nur legal sei, MacOS auf Mac-Hardware laufen zu lassen, womit die Installation auf der PSP einen Lizenzverstoß darstellen würde.

Um die Leistung der PSP wirklich nutzen zu können, fehlt also noch ein Weg, privaten Entwicklern einen problemlosen Zugang zur PSP zu verschaffen und ihren Ideen einen Raum zu geben. Bis jetzt ist die neue Firmware nur für japanische PSPs angekündigt worden, die Versionen für amerikanische und europäische Geräte dürften aber auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Blu-ray 99,99€, 4K UHD 199,99€)
  2. (aktuell u. a. Edifier Studio R1280T Lautsprecher für 69,90€, Acer XB241 YU Gaming-Monitor (165...
  3. (u. a. Watch Dogs 2 Gold Edition für 21€, Fallout: New Vegas Ultimate Edition für 2,99€, Star...
  4. (u. a. Samsung C27R502FHU Curved Monitor (27 Zoll, Full HD, 60 Hz) für 143€)

mülli 09. Okt 2005

find ich nich wie sll man in so ein kleines gerät nen cihip reinsetztn

Antor 07. Okt 2005

bla bla kauf dir mal eine, dann red weiter.......

lol 04. Okt 2005

ummm ich wollte damit ausdrücken, dass es sony scheissegal wäre, wenn so NUR homebrew...

Baron von Schlecht 04. Okt 2005

"Nun erschien wieder eine neue PSP-Firmware mit der Versionsnummer 2.01. Neue Funktionen...


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /