Abo
  • IT-Karriere:

Office 12 mit PDF-Unterstützung

Nächste Office-Version wird PDF-Dateien exportieren können

Microsofts kommende Office-Suite mit Codenamen "Office 12" soll eine native Unterstützung für Adobes PDF-Format mitbringen, kündigte jetzt Microsofts Office-Programm-Manager Brian Jones an. Damit komme man den Forderungen zahlreicher Kunden nach, so Jones.

Artikel veröffentlicht am ,

Office 12 soll PDF-Dateien aus Word, Excel, PowerPoint, Access, Publisher, OneNote, Visio und InfoPath generieren können. Die Export-Funktion soll auch in Kombination mit dem für Office 12 geplanten Open-XML-Format in Word, Excel und PowerPoint genutzt werden können, so Brian Jones in seinem Blog.

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Mit der PDF-Unterstützung will Microsoft Forderungen nach plattformunabhängigen Dokumenten, die für eine Langzeitarchivierung geeignet sind, nachkommen. Derzeit zählt Microsoft rund 30.000 Suchanfragen nach PDF-Unterstützung in Office auf der Office-Website.

In Bezug auf PowerPoint und Excel habe die PDF-Unterstützung rund 20 Prozent des Entwicklungsbudgets für die nächste Office-Generation ausgemacht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten

leser 06. Mär 2006

oben genanntes Programm als Drucker installiert und *.pdf aus jeder Anwendung drucken...

Level83 06. Okt 2005

Danke für den Schwachsinn... Nochmal zum Verständnis: es ist "Schwachsinn", eine...

blub 06. Okt 2005

Das erste Feature, das MS einführt und abweichend vom PDF Standard ist? kA, hab davon...

SHADOW-KNIGHT 04. Okt 2005

...und 1000 andere kleine Freeware-Tools machen das wunderbar, doch Microsoft...

mirra 04. Okt 2005

PDF ist kleiner, schlanker und wie gesagt, sehr flexibel, was den Einsatzort angeht, ich...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /