Abo
  • Services:

Auf dem Weg zur europäischen Digital-Bibliothek

Dass es keine leichte Aufgabe werden wird, das Material in Europas Bibliotheken und Archiven im Internet verfügbar zu machen, ist der Kommission bewusst. Es geht um eine gigantische Menge an unterschiedlichen Materialien: Bücher, Filmfragmente, Fotos, Manuskripte, Reden und Musik. Ausgewählt werden müsse aus 2,5 Milliarden Büchern und gebundenen Zeitschriften in Europas Bibliotheken und Millionen von Stunden Film und Video in den Archiven von Sendeanstalten. Drei wichtige Maßnahmenbereiche wurden bisher genannt: die Digitalisierung, die Onlineverfügbarkeit und die digitale Aufbewahrung.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Hays AG, Frankfurt

Die in den verschiedenen Mitgliedsstaaten existierenden, nicht miteinander koordinierten Initiativen hofft die Kommission zur Zusammenarbeit bewegen zu können, um inkompatible Systeme und Doppelarbeit zu vermeiden. Die Kommission schlägt deshalb vor, dass die Mitgliedsstaaten und die großen kulturellen Einrichtungen sich den Bemühungen der EU anschließen, "digitale Bibliotheken in ganz Europa Wirklichkeit werden zu lassen". Zur Erreichung dieses Ziels seien unter anderem eine private Beteiligung und öffentlich-private Partnerschaften wichtig.

Die Kommission will sich ihrerseits darum kümmern, Koordinierungsarbeiten zu verstärken und über ihre Forschungsprogramme und das Programm eContentplus zur Finanzierung des ehrgeizigen Projekts beitragen. Die Ergebnisse der Onlinekonsultation sollen auch bei anderen relevanten Initiativen berücksichtigt werden, wie etwa bei der für 2006 geplanten Überprüfung der Urheberrechtsvorschriften der EU (2006) und bei der Durchführung der für 2007 avisierten Forschungs- und Entwicklungsprogramme der Gemeinschaft.

Eine Expertengruppe soll die Kommission darüber beraten, wie die genannten Herausforderungen auf europäischer Ebene am besten bewältigt werden können. Um eine europaweite Koordinierung sicherzustellen, hat die Kommission angekündigt, mit kulturellen Einrichtungen, wie etwa den Staatsbibliotheken und den Pflichtexemplarbibliotheken, zusammenarbeiten zu wollen.

Bereits am 1. Juni 2005 hatte die Kommission mit der Verabschiedung der Initiative "i2010 - Eine europäische Informationsgesellschaft für Wachstum und Beschäftigung" den digitalen Bibliotheken eine wichtige Rolle zugeschrieben.

 Auf dem Weg zur europäischen Digital-Bibliothek
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 1,25€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

dilletant 04. Okt 2005

Größenwahn - Flucht vor den wirklichen Aufgabenstellungen in Europa - Imponiergehabe...

Melanchtor 04. Okt 2005

Aua. Aufgrund der besonders im wissenschaftlichen Bereich dem Englischen konstatierten...

Melanchtor 04. Okt 2005

Na da wünsche ich der Initiative viel Spaß beim Versuch, die ganzen unterschiedlichen...

good idea oh lord 02. Okt 2005

Ich hab ja schon damit gerechnet, von einem humorresistenten Leser als Rassist oder so...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Recycling: Die Plastikwaschmaschine
    Recycling
    Die Plastikwaschmaschine

    Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann


        •  /