Abo
  • Services:
Anzeige

Myst-Entwicklerstudio Cyan Worlds versucht Comeback

Zweite Chance für die Realisierung eines neuen Projekts

Nach finanziellen Schwierigkeiten scheint das Myst-Spielestudio Cyan Worlds einen neuen Schritt zu wagen. Laut Entwickler-Blogs wurden bereits einige zuvor entlassene Angestellte wieder für ein neues Projekt ins Boot geholt, für dessen Realisierung zuvor die Mittel fehlten.

Gegenüber MercuryNews gab Cyan-Chef Rand Miller an, dass man noch eine Gnadenfrist erhalten habe. "Ich habe es geschafft, einen Hasen aus dem Hut zu zaubern (über Details kann ich noch nichts sagen), so dass wir fast jeden angeheuert haben", erklärte Miller in einer E-Mail an MercuryNews und betonte, dass es sich um eine verrückte Industrie handle, die ihm noch ein Schleudertrauma einhandeln werde.

Anzeige

Zu den Ex-Cyanlern, die wieder zu Cyan zurückkehrten, zählt Ryan "Grey Dragon" Warzecha. Er berichtete am 23. September 2005 in seinem Blog davon: "Ich kann nicht viel darüber sagen, aber Cyan Worlds ist wieder da. Ich kann nicht sagen, für wie lange, aber ich kann sagen, dass wir zurück sind. In dieser letzten Woche sind wir alle in das coole Gebäude umgezogen", so der sich glücklich zeigende Warzecha. Bill Slease, der wie Warzecha in seinem Blog über das Ende von Cyan Worlds berichtete, will hingegen eigenen Angaben zufolge einen anderen Weg einschlagen, der sich ihm nach der Kündigung eröffnet habe.

Zum neuen Cyan-Projekt ist noch nicht viel bekannt, außer dass zuvor die Finanzierung noch nicht feststand. Die Myst-Serie hatten Cyan Worlds und Publisher Ubisoft mit dem kürzlich erschienenen "Myst 5: The End of Ages" abgeschlossen. Mit der sehr erfolgreichen, hübsch präsentierten Rätselspielserie Myst haben es die Entwickler geschafft, auch zuvor nicht an Computerspielen interessierte Verbraucher und hierbei vor allem Frauen für sich zu gewinnen.


eye home zur Startseite
rhea 22. Feb 2006

Bei den verschiedenen Kommentaren, die ich jetzt gelesen habe auf der Suche nach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. Detecon International GmbH, deutschlandweit / internationaler Einsatz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Security Nest stellt komplette Alarmanlage vor
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

  1. Re: Jamaika wird nicht halten

    Neratiel | 04:29

  2. Re: Selbstgemachtes Problem

    bombinho | 03:12

  3. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    bombinho | 03:09

  4. Re: Dagegen! [solution inside]

    bombinho | 03:02

  5. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    mnementh | 02:05


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel