• IT-Karriere:
  • Services:

Site-Explorer: Yahoo gewährt Einblick in seinen Such-Index

Mehr Einblick und Einfluss für Webmaster in den Yahoo-Index

Yahoo will Website-Betreibern mit dem "Site Explorer" einen tiefen Einblick in seinen Suchindex bieten, so dass diese erkennen können, welche ihrer Seiten wie im Index abgelegt sind. Seiten, die nicht erfasst sind, sollen sich zudem einfach eintragen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Site-Explorer wirkt auf den ersten Blick wie eine normale Einstiegsseite einer Suchmaschine, richtet sich aber gezielt an Website-Betreiber und eignet sich nicht zur normalen Suche im Netz. Zu jeder URL zeigt der Site-Explorer alle unter dieser URL bei Yahoo indexierten Seiten an, wobei standardmäßig alle Sub-Domains eingeschlossen werden. Es lassen sich aber auch gezielt die zu einzelnen Sub-Domains gehörenden Webseiten auswerten.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. CSL Behring GmbH, Marburg

Zu jeder so gefundenen URL im Yahoo-Index gibt der Site-Finder direkt an, wie viele Seiten auf die jeweilige URL verlinken, mit einem Klick erhält man dann eine Übersicht dieser "Inlinks". Alle Ergebnisse lassen sich auch als TSV-Datei (Tab Separated Values) herunterladen, um die Ergebnisse so leichter mit eigener Software analysieren zu können.

Zudem lassen sich im Yahoo-Index fehlende URLs über einen Link leicht bei Yahoo eintragen, einen Yahoo-Account vorausgesetzt. Dabei können nicht nur einzelne URLs eingereicht werden, sondern auch Textdateien mit ganzen URL-Listen.

Der Site-Explorer in seiner aktuellen Form soll laut Yahoo aber nur ein erster Start sein und in Zusammenarbeit mit Website-Betreibern ausgebaut werden. Noch ist das Werkzeug im Beta-Test.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

hehe 11. Okt 2005

MSN ist auch nicht 2 jahre alt, warts ab

Uni 03. Okt 2005

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. https://forum.golem.de/read.php?6276,480308,480312...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  2. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  3. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /