Abo
  • Services:

Komplette 21. Brockhaus-Enzyklopädie auf USB-Stick

Zwei DVDs mit Multimedia-Inhalten zusätzlich

Die neue 30-bändige Brockhaus-Enzyklopädie, die gerade erschienen ist, umfasst 24.500 Seiten. Wem das für das heimische Bücherregal zu viel ist, der findet vielleicht Gefallen an einer zwar genauso umfangreichen, aber deutlich platzsparenderen Variante. Erstmals gibt es das Nachschlagewerk auch mit dem kompletten Textinhalt zeitgleich mit dem Erscheinen der Papierausgabe auf einem USB-Stick.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Textinhalt ist auf einem mit 90 x 36 x 10 mm nicht gerade kleinen USB-Stick zu finden. Eine kleine Dockinstation, mit der das Brockhaus-rote Speicherstiftchen dekorativ auf dem Schreibtisch Platz findet, ist im Lieferumgang enthalten. Zwar passt der gesamte Text auf den Stick - die Bilder, Videos, Animationen und Audiodateien jedoch sind auf zwei DVDs untergebracht, die man ebenfalls zum Stick dazubekommt.

Stellenmarkt
  1. persona service Niederlassung Bad Homburg, Schwalbach
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Brockhaus Enzyklopädie Digital
Brockhaus Enzyklopädie Digital
Auf den Scheiben befinden sich 25.000 Bilder, 280 Videos, 140 Animationen und 3.000 Hörbeispiele (Dauer ca. 70 Stunden), 15.000 Ausspracheangaben, 22.000 Weblinks und der frei dreh- und zoombare 3D-Globus mit mehr als 2 Millionen geographischen Karteneinträgen. Die Software läuft nur unter Windows.

Die elektronische Enzylopädie erlaubt eine natürlichsprachliche Sucheingabe nach dem Prinzip "Welches Tier hat zwei Höcker?". Darüber hinaus werden passend zum gefundenen Artikel verwandte Artikel in einem konfigurierbaren "dreidimensionalen Wissensraum" thematisch angeordnet. Die Art der Verwandtschaft wird ebenfalls aufgezeigt - so dass z.B. zum Artikel "New Orleans" die Information "ist eine Stadt in den USA" angezeigt wird und darüber hinaus Hinweise zu Artikeln gegeben werden, die auf derselben Bedeutungsebene stehen wie z.B. "New York" oder "Washington".

Eine monatliche Online-Aktualisierung auf einer geschützten Website soll die Enzyklopädie auf dem aktuellen Stand halten - Brockhaus will den Update-Service bis Ende 2010 anbieten.

Das gedruckte Werk mit USB-Speicherstick und den zwei DVDs soll 1.500,- Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...
  2. 7,99€
  3. 3,89€

Schwarznase 05. Okt 2005

... indem man die 2 DVDs kopiert (notfalls auf Double-Layer)und den Inhalt des Mem...

KalleWirsch 04. Okt 2005

Danke. Freut mich, dass das mal so deutlich ausgesprochen wird. Ich empfehle jedem, der...

KalleWirsch 04. Okt 2005

Unsinn, dass das Taschenbuchlexikon von Maier den gleichen Informationsgehalt hat. Mag...

thorben 02. Okt 2005

oder ein problem der informationskultur, trotz meiner jugend und der tatsache, dass ich...

asdf 30. Sep 2005

Ach, du meinst du fragst den der das Wort erfunden hat? Da kannst du dir gleich auch den...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /