Abo
  • Services:

XC Cube MZ915-M - Neues Pentium-M-Barebone von AOpen

PCI-Steckplatz für schnellere Grafik inklusive

Mit dem XC Cube MZ915-M hat AOpen einen weiteren Barebone-PC für den Einsatz mit Intels Notebook-Prozessoren vorgestellt. Dank Pentium M oder Celeron M sollen die Leistungsaufnahme und die Betriebslautstärke sehr gering ausfallen, AOpen sieht den MZ915-M deshalb prädestiniert für den Einsatz als Wohnzimmer-, Musiker- oder Arbeits-PC.

Artikel veröffentlicht am ,

XC Cube MZ915-M
XC Cube MZ915-M
Das im Barebone-PC steckende AOpen-Mainboard basiert auf einem 915GM/ICH6-Chipsatz mit DirectX-9-fähigem GMA900-Grafikkern und ist für mobile Sockel-479-Prozessoren wie den Pentium M mit bis zu 2,26 GHz und den Celeron M mit bis zu 1,7 GHz gedacht. Maximal wird ein Systembus von 533 MHz unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. ALLPLAN Development Germany GmbH, München

Es können zwei DDR2-DIMMs verbaut werden, womit auch Dual-Channel-Zugriff unterstützt wird. Der maximale Speicherausbau beträgt 4 GByte. Zur Erweiterung gibt es einen x16-PCI-Express-Grafiksteckplatz sowie einen Low-Profile-PCI-Steckplatz. Im Vorgänger MZ855-II steckte noch ein 855GME-Mainboard mit nur einem Low-Profile-AGP-4x-Steckplatz.

In einen 5,25-Zoll-Schacht kann ein optisches Laufwerk eingebaut werden, intern findet sich nun eine 3,5-Zoll-Festplattenhalterung. Ein Kartenleser wird mitgeliefert.

XC Cube MZ915-M
XC Cube MZ915-M
Für Laufwerke stehen ein PATA- und vier SATA-Anschlüsse zur Verfügung. Dazu kommen noch vier USB-2.0-Schnittstellen (zwei davon vorne), drei Firewire-Schnittstellen (zwei vorne), Gigabit-Ethernet, ein Parallel-Port, ein analoger Audioausgang, SPDIF (koaxial) sowie je ein S-Video-, Komponenten- und VGA-Ausgang. Für 7.1-Kanal-Raumklang sorgt ein ALC880-Audio-Codec.

AOpen zufolge ist der MZ915-M sehr flach und leicht. Mit Abmessungen von 106 mm (H) x 320 mm (L) x 200 mm (B), einem Volumen von 6,78 l bringt er es auf ein Gewicht von 2,6 kg - freilich ohne Prozessor, Speicher, Steckkarten und Laufwerke. Im Stand-by-Modus und unter Volllast soll der MZ915-M stets bei 27 dB liegen. Dies ist auch möglich, da sich ein externes, passiv gekühltes 150-Watt-Netzteil um die Stromversorgung kümmert.

Das wahlweise in Weiß oder Schwarz gehaltene Barebone-System XC Cube MZ915-M soll ab Mitte Oktober 2005 für rund 370,- Euro zu haben sein. Prozessor, Speicher und Laufwerke müssen wie bereits erwähnt separat erstanden werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  2. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 14,99€

skalpell 01. Okt 2005

Ich weiss nicht- die Asiaten kriegens mit der schoenen Form einfach nicht gebacken...

el_compadre 30. Sep 2005

Schau dir das Datenblatt mal genau an, ist nur für die ältere Intel 855GME+ICH4-M...

Frank1976 30. Sep 2005

... ein solchen zugelegt, d. h. den Vorgänger, und bin sehr zufrieden. Ist beinahe...

Heiko 30. Sep 2005

Natürlich funktionierts. Aber vergleiche mal das Bild. Nimm doch einfach mal einen...

flasherle 30. Sep 2005

stimmt weil dr mac überhapt kein disgn hat, sondern einfqach nur ein plastikkasten is...


Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /