Studie: Googles Suchindex aktueller als von Konkurrenten

Suchindex von MSN und Yahoo weniger aktuell als Googles Index

Der Index der Suchmaschine Google bietet aktuellere Ergebnisse als die Suchmaschinen von Microsoft und Yahoo. Dies ergab eine Studie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, mit der die Aktualität von Suchergebnissen getestet wurde. Für die Studie schickte man die deutschen Ableger der drei Suchmaschinen in den Testparcour.

Artikel veröffentlicht am ,

In Googles Suchindex waren mehr als 82 Prozent der gelisteten Webseiten aktuell und somit maximal einen Tag alt. Zugleich beklagt die Studie aber, dass zwei Webseiten über mehrere Wochen hin von Google nicht neu indexiert wurden, obwohl sich die Inhalte täglich geändert haben. Das durchschnittliche Alter der getesteten Webseiten im Google-Index lag damit bei 3,1 Tagen.

Was die Aktualität der Suchergebnisse betrifft, sieht die Studie die Microsoft-Suchmaschine auf Platz zwei hinter Google. Das durchschnittliche Alter der Seiten im Index der MSN-Suche liegt demnach bei 3,5 Tagen. Nur im MSN-Index waren keine der Testseiten älter als 17 Tage.

Als Schlusslicht hinsichtlich der Aktualität sieht die Studie Yahoo. Durchschnittlich waren die Webseiten im Yahoo-Index 9,8 Tage älter als die entsprechenden Originalseiten im Internet. Die Studie bemängelt, dass es immer wieder zu plötzlichen Sprüngen bei den Aktualisierungsintervallen von Yahoo gekommen sei. Somit sei kein Muster der Auffrischungsintervalle durch Yahoo auszumachen.

Für die Studie wurde über einen Zeitraum von sechs Wochen jeden Tag geprüft, wie aktuell 38 täglich veränderte Webseiten bei den drei großen Suchmaschinenbetreibern Google, MSN und Yahoo sind. Die Autoren der Studie kommen insgesamt zu dem Schluss, dass die drei Suchmaschinen noch weit vom Ideal entfernt sind, auf ihren Servern ein vollständig aktuelles Abbild des Internets widerzuspiegeln.

Das Ergebnis der Studie wird im kommenden Jahr in der Fachzeitschrift "Journal of Information Science" in der Ausgabe Vol. 32, 2 erscheinen. Eine Vorabversion des englischsprachigen Artikels gibt es als PDF-Datei zum Download.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Chaoswind 02. Okt 2005

Fuer den Schluckauf meines Browsers kann ich nichts. War vermutlich abgelenkt von dem...

TylerDurden93 30. Sep 2005

Also ich erlebe die besten Suchergebnisse immer noch mit dem Metacrawler...

Centrix 29. Sep 2005

Hallo ! Wie funktioniert solch eine Erhebung? Wer bezahlt die Forschung? Wie kann MSN so...

Hajo 29. Sep 2005

Die Liste ist dem Anhang des englischsprachigen Artikels zu entnehmen, der im Golem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
T-1000
Roboter aus Metall kann sich verflüssigen

Ein Team aus den USA und China hat einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig und zurück ändern kann.

T-1000: Roboter aus Metall kann sich verflüssigen
Artikel
  1. Amazon: Alter Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung
    Amazon  
    Alter Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung

    Amazon hat eine Erhöhung der Mindestbestellsumme für versandkostenfreie Lieferungen zurückgenommen. Wie es zu dem Fehler gekommen ist, ist derzeit nicht bekannt.

  2. Trotz Exportverbot: Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware
    Trotz Exportverbot
    Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware

    An Chinas wichtigstes Kernforschungszentrum darf seit 25 Jahren keine US-Hardware geliefert werden. Dennoch nutzt es halbwegs aktuelle Xeons und GPUs.

  3. Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
    Virtualisieren mit Windows, Teil 3
    Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

    Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
    Eine Anleitung von Holger Voges

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PCGH Cyber Week - Rabatte bis 50% • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston 2TB 112,90€ • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /