Abo
  • Services:
Anzeige

Studie: Googles Suchindex aktueller als von Konkurrenten

Suchindex von MSN und Yahoo weniger aktuell als Googles Index

Der Index der Suchmaschine Google bietet aktuellere Ergebnisse als die Suchmaschinen von Microsoft und Yahoo. Dies ergab eine Studie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, mit der die Aktualität von Suchergebnissen getestet wurde. Für die Studie schickte man die deutschen Ableger der drei Suchmaschinen in den Testparcour.

In Googles Suchindex waren mehr als 82 Prozent der gelisteten Webseiten aktuell und somit maximal einen Tag alt. Zugleich beklagt die Studie aber, dass zwei Webseiten über mehrere Wochen hin von Google nicht neu indexiert wurden, obwohl sich die Inhalte täglich geändert haben. Das durchschnittliche Alter der getesteten Webseiten im Google-Index lag damit bei 3,1 Tagen.

Anzeige

Was die Aktualität der Suchergebnisse betrifft, sieht die Studie die Microsoft-Suchmaschine auf Platz zwei hinter Google. Das durchschnittliche Alter der Seiten im Index der MSN-Suche liegt demnach bei 3,5 Tagen. Nur im MSN-Index waren keine der Testseiten älter als 17 Tage.

Als Schlusslicht hinsichtlich der Aktualität sieht die Studie Yahoo. Durchschnittlich waren die Webseiten im Yahoo-Index 9,8 Tage älter als die entsprechenden Originalseiten im Internet. Die Studie bemängelt, dass es immer wieder zu plötzlichen Sprüngen bei den Aktualisierungsintervallen von Yahoo gekommen sei. Somit sei kein Muster der Auffrischungsintervalle durch Yahoo auszumachen.

Für die Studie wurde über einen Zeitraum von sechs Wochen jeden Tag geprüft, wie aktuell 38 täglich veränderte Webseiten bei den drei großen Suchmaschinenbetreibern Google, MSN und Yahoo sind. Die Autoren der Studie kommen insgesamt zu dem Schluss, dass die drei Suchmaschinen noch weit vom Ideal entfernt sind, auf ihren Servern ein vollständig aktuelles Abbild des Internets widerzuspiegeln.

Das Ergebnis der Studie wird im kommenden Jahr in der Fachzeitschrift "Journal of Information Science" in der Ausgabe Vol. 32, 2 erscheinen. Eine Vorabversion des englischsprachigen Artikels gibt es als PDF-Datei zum Download.


eye home zur Startseite
Chaoswind 02. Okt 2005

Fuer den Schluckauf meines Browsers kann ich nichts. War vermutlich abgelenkt von dem...

TylerDurden93 30. Sep 2005

Also ich erlebe die besten Suchergebnisse immer noch mit dem Metacrawler...

Centrix 29. Sep 2005

Hallo ! Wie funktioniert solch eine Erhebung? Wer bezahlt die Forschung? Wie kann MSN so...

Hajo 29. Sep 2005

Die Liste ist dem Anhang des englischsprachigen Artikels zu entnehmen, der im Golem...


Kreativrauschen / 30. Sep 2005

Suchmaschinen News / 29. Sep 2005

Google hat den aktuellesten Suchindex

tentatives verlinken / 29. Sep 2005

Google am aktuellsten



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. afb Application Services AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. 6,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Auftragsfertiger

    Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

  2. Google Home Mini

    Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

  3. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  4. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  5. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  6. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  7. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  8. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  9. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  10. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: Als Nicht-Smartphone-Besitzer

    Trollversteher | 09:34

  2. 3 Seiten Geheule

    Der_Hausmeister | 09:34

  3. Re: Der Kühlergrill...

    ArcherV | 09:34

  4. Re: Idee

    user0345 | 09:34

  5. Re: Und dann erklärt mir wer, Monero könne man...

    ArcherV | 09:33


  1. 08:45

  2. 08:32

  3. 07:00

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 18:41

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel