Abo
  • Services:
Anzeige

GMX bietet VoIP-Flatrate unabhängig von DSL-Anschluss

Phone_Flat bietet Gespräche ins deutsche Festnetz zum Pauschalpreis

GMX bietet seine VoIP-Flatrate "Phone_Flat" nun unabhängig vom DSL-Anschluss an. Damit können Kunden via VoIP für 9,99 Euro im Monat pauschal ins deutsche Festnetz telefonieren.

Zusätzlich zu seiner vorhandenen Rufnummer kann jeder Kunde, der die "Phone_Flat" nutzt, bis zu vier Ortsnetzrufnummern kostenlos auswählen. Auch eine Voice-Box, also ein virtueller Anrufbeantworter im Netz, steht zur Verfügung. Eingegangene Nachrichten können per Telefon oder per E-Mail abgefragt werden.

Hinzu kommen Funktionen wie Rufumleitung, gleichzeitiger Parallelruf auf mehreren Festnetztelefonen und Mobilfunkanschlüssen sowie eine Konferenzschaltung.

Anzeige

Für 29,99 Euro bietet GMX zu seiner VoIP-Flatrate auch einen entsprechenden Telefon-Adapter an, so dass sich normale analoge oder ISDN-Telefone per VoIP nutzen lassen.


eye home zur Startseite
CJ 11. Jul 2006

Naja nicht ganz richtig, die Software ist vieleicht propritär, aber sie setzen genau so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Horizon zero dawn

    HierIch | 08:13

  2. Re: Warum nicht früher?

    MarioWario | 07:52

  3. Re: Zu schnell

    MarioWario | 07:50

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 07:46

  5. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Hakuro | 07:44


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel