Abo
  • Services:

Die PlayStation wurde 10

Sony will mit der PlayStation 3 den Erfolg fortsetzen

Sony Computer Entertainment Deutschland feiert das zehnjährige Jubiläum der PlayStation, die am 29. September 1995 in Europa auf den Markt kam. Dabei ist die erste PlayStation-Generation eigentlich fast ein Jahr älter, denn in Japan erfolgte die Markteinführung bereits am 3. Dezember 1994.

Artikel veröffentlicht am ,

Anfang 2000 wurde schließlich die PlayStation 2 eingeführt, im Frühjahr in Japan und im Herbst auch in Europa. Kurz zuvor gab es noch eine neue Variante der Ur-PlayStation in Form der kompakteren PSOne, die PlayStation 2 schrumpfte Sony 2004 zur "PS2 Slim". Ende 2004 folgte in Japan dann mit der PlayStation Portable (PSP) das erste PlayStation-Spiele-Handheld, das seit September 2005 auch in Europa zu haben ist.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Im Jahr 2006 soll die PlayStation 2 dann mit der PlayStation 3 einen Nachfolger erhalten, der wie die konkurrierende und bereits Ende 2005 weltweit auf den Markt kommende Xbox 360 genügend Leistung für HDTV-Auflösungen mit sich bringen soll. Kurz vor der Xbox-360-Einführung scheint Microsoft recht nervös zu sein, dass die Xbox-360-Leistung im Vergleich mit der PlayStation 3 nicht ausreichend gewürdigt wird und lädt in dieser Woche Journalisten zum Plausch über die Hardware ein.

Die PlayStation 3 will Sony in den nächsten Jahren zum Unterhaltungszentrum in den Wohnzimmern machen und nicht nur PlayStation-Fans dafür begeistern. Die PlayStation 3 soll nicht nur für Spiele gedacht sein, sondern auch Multimediadaten abspielen und auf einem Onlineserver speichern können. Selbst das Rippen, Speichern und auch das nachträgliche qualitative Aufwerten von urheberrechtlich geschützten DVDs soll dabei erlaubt werden, wobei die Daten vor dem Zugriff anderer geschützt sein sollen. Die PSP soll von der PlayStation 3 mit passend komprimierten Filmen und Musik gefüttert werden können. Ob die PlayStation 3 dabei auch selbst, wie etwa die Xbox 360, als Streaming-Client für auf dem PC gespeicherte Filme dienen wird, bleibt abzuwarten.

Für die ungemein erfolgreiche PlayStation 2 wird die Einführung der Nachfolgerin noch nicht das Ende bedeuten, sie wird als günstige Alternative weiterverkauft werden. Bereits Mitte 2005 konnte der Hersteller vermelden, über 90 Millionen PlayStation 2 ausgeliefert zu haben - davon entfielen 32,48 Millionen auf Europa (PAL-Region). Es ist zu vermuten, dass Marktführer Sony Computer Entertainment der Xbox-360-Einführung mit einer PlayStation-2-Preissenkung begegnen wird, um Microsofts Vorsprung bei der Auslieferung der neuen Konsolengeneration etwas zu stören.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Moot 25. Dez 2005

Profilieren Sie sich hier mal nicht so überaus aufdringlich Sie unbedeutender Wicht.

lemetre 29. Sep 2005

der preis entspricht hier auch dem wert ^_^


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /