Abo
  • Services:

GeForce Go 7800 GTX - Notebook-Grafikchip macht Dampf

Mobile Variante des GeForce 7800 GTX als Nachfolger des GeForce Go 6800 Ultra

Mit dem GeForce Go 7800 GTX stellt Nvidia die für Notebooks gedachte stromsparende Version des High-End-Desktop-Grafikchips GeForce 7800 GTX vor. Im Vergleich zur Go 6800 verspricht der Go 7800 GTX dank seiner neuen Architektur eine bis zu doppelt so hohe Grafikleistung.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der ebenfalls in 0,11 Micron gefertigte GeForce 7800 GTX verfügt auch dessen nun vorgestellte Go-Variante über 24 Pixel-Shader-Pipelines und 8 Vertex-Shader-Einheiten. Bei der Taktung müssen zwar Abstriche gemacht werden, doch mit 400 MHz Chip- und 550 MHz (effektiv 1,1 GHz) Speichertakt liegt Nvidias neuer Top-Grafikchip für den Notebook-Bereich nicht sehr weit hinter dem des Desktop-Modells (430/600 MHz).

GeForce Go 7800 GTX auf MXM-Board
GeForce Go 7800 GTX auf MXM-Board
Stellenmarkt
  1. Ruhrverband, Essen
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)

Im Vergleich zum Anfang 2005 vorgestellten GeForce Go 6800 Ultra, der trotz des Namens weniger Pixel- und Vertex-Pipelines (zwölf bzw. fünf Stück) als sein Desktop-Pendant (16/6) bietet, soll der neue GeForce Go 7800 GTX etwa 30 bis 100 Prozent schneller sein. Vor allem will man aber in fast allen Benchmarks schneller sein als ATIs Mobility Radeon X800 XT, der noch kein Shader-Model 3.0 unterstützt.

High-End-Notebooks mit dem GeForce Go 7800 GTX sollen in den nächsten Wochen von Alienware, Dell und anderen auf den Markt gebracht werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 169,90€ + Versand
  3. 249,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

jan 06. Nov 2007

ist die grafikkarte zu meinem amilo m3438 ohne umbau kompatibel? hat sie vergleichbaren...

Gismohome 20. Dez 2005

nVIDIA GeForce Go 7800GTX ist mein nootbook travelMate 3002 wtmi von acer mit...

Enny 16. Okt 2005

Wäre da nicht das elende Software & Geräte Problem... Hast aber trotzdem recht! Ich...

J 11. Okt 2005

solange die NB Hersteller die Grakas herausgeben. Die wollen nämlich lieber neue Books...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
Batterieherstellung
Kampf um die Zelle

Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
  2. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
  3. Elektromobilität Emmanuel Macron will europäische Akkuzellenfertigung fördern

Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
Tropico 6 im Test
Wir basteln eine Bananenrepublik

Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
Ein Test von Peter Steinlechner


      •  /