Abo
  • Services:

Das Vierte kommt, GIGA muss weichen

GIGA fast nur noch über Astra digital zu empfangen

Am heutigen Abend, dem 29. September 2005, startet NBC Universal mit "Das Vierte" einen neuen, frei empfangbaren Spielfilmkanal in Deutschland. Um damit möglichst viele Zuschauer zu erreichen, muss der ebenfalls zu NBC gehörende und unter anderem auf Computerthemen spezialisierte Jugendsender GIGA weichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Ausnahme von "GIGA Green" wird GIGA nur noch digital per Satellit zu empfangen sein. GIGA Green wird täglich von 13 bis 16 Uhr auch parallel auf "Das Vierte" gesendet. Die übrigen Sendungen - GIGA\\Games, GIGA eSports, GIGA Play und GIGA Real - gibt es vorerst nur über Astra. Ab Frühjahr 2006 soll dann die technische Reichweite von GIGA via Kabel und Satellit gesteigert werden.

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi bei Ulm
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Zwar bleibt GIGA weiterhin frei empfangbar, dürfte über den neuen Verbreitungsweg aber deutlich weniger Zuschauer erreichen. Die Webseite und der Video-Stream des Programms bleiben aber weiterhin erhalten und sollen sogar ausgebaut werden.

Die digitale Verbreitung soll aber auch einen entscheidenden Vorteil bieten; neben dem Fernsehprogramm will GIGA über die IP-Stream-Möglichkeiten von Astra digital weitere Dienste anbieten. Mehrmals täglich sollen ausgewählte Softwarepakete, wie Demos und Filme zu Spielen, "ausgestrahlt" werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€ inkl. Versand
  2. (-60%) 7,99€
  3. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Unbekannt 05. Jun 2007

LOOL BiSennerKid...... Giga rocks du noob. SChon alleine die Tatsache das Giga etwas...

Mosaic 04. Okt 2005

Das gibts nur mit nem digitalen Receiver...

nf1n1ty 02. Okt 2005

naja: http://www.softpedia.com/get/Internet/Internet-Radio-TV-Player/SopCast.shtml das is...

Prometheus... 30. Sep 2005

Danke Dir! Hab grade gesehen, daß der Sendeplatz eh NBC Universal aus USA gehört; die...

schlafmütze 30. Sep 2005

mir ist nicht ganz klar, warum immernoch so rege auf spermys postings reagiert wird, nach...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /