Abo
  • IT-Karriere:

X-Win32 v.7: X.Org 6.8.2 für Windows

StarNet verspricht fortschrittliches Copy & Paste zwischen Windows und UNIX

StarNet Communications legt seine Ausgabe von X Window für Windows-Systeme, X-Win32 PC X, in der Version 7 neu auf. Dabei setzt StarNet auf der aktuellen Version 6.8.2 von X.org auf, verspricht aber eine komfortable Einbindung von X11 in die Windows-Oberfläche und bietet 13 neue Erweiterungen.

Artikel veröffentlicht am ,

X-Win32 v.7 soll besonders einsteigerfreundlich daherkommen. Die Funktion "Instant Desktop" sorgt unter anderem dafür, dass der X-Server nach dem Start von X-Win32 direkt ein Script ausführt, um eine XDMCP-Session zu starten, anschließend können Nutzer aus den verschiedenen erreichbaren UNIX- und Linux-Servern im lokalen Netzwerk wählen. Mit einem Doppelklick gelangt der Nutzer dann auf den gewünschten Desktop.

Stellenmarkt
  1. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart

Neben XDMCP werden auch Verbindungen über SSH, RSH und REXEC unterstützt.

Zudem verspricht StarNet fortschrittliches "Copy & Paste" zwischen Windows und UNIX bzw. Linux-Applikationen, was ausdrücklich auch Grafiken und Unicode einschließt. Auch sind 13 neue X11-Erweiterungen hinzugekommen.

X-Win32 kostet 225,- US-Dollar für eine einzelne Lizenz, bei größeren Mengen verspricht StarNet entsprechende Rabatte. Zudem gibt es eine kostenlose Testversion, die unter starnet.com heruntergeladen werden kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 2080 Aero 8G für 549€ statt über 620€ im Vergleich und ASUS Phoenix...
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149€, Toshiba 240-GB-SSD für 29€ und Sandisk Extreme...
  3. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  4. (heute u. a. mit Serienboxen)

Eltharion 14. Okt 2005

Sehe ich auch so. Allerdings gibt's mittlerweile Alternativen. Vor einem Jahr sah das...

fuzzy 05. Okt 2005

nein, natürlich nicht. das geht ja auch irgendwie an sinn und zweck eines terminal...

Gnarl 30. Sep 2005

Hm... wie waere es mit bootp/nfs & Co. (wenn das lokale ROM des Clients nicht ausreicht...

NoName555 29. Sep 2005

ich glaub, zwar, das ist ein xfree/xorg fork, aber egal scheint gut zu sein. (Leider erst...

silvio 29. Sep 2005

Naja - wer sich sowieso schon mit Unix befaßt - wozu bräuchte er sonst einen X-Server...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
    Indiegames-Rundschau
    Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
    2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
    3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

      •  /