Gartner: Markt für gebrauchte Computer floriert

Große Nachfrage nach sekundären PCs in Entwicklungsländern

Die Nachfrage nach gebrauchten PCs ist in Entwicklungsländern hoch und übersteigt in einigen Regionen sogar die Zahl der zur Verfügung stehenden Gebrauchtgeräte, so die Marktforscher von Gartner. Dabei wird durchschnittlich für zwei verkaufte Neu-PCs in entwickelten Ländern je ein gebrauchter Computer im so genannten sekundären PC-Markt wieder verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Gartner definiert Sekundär-PCs als PCs, die beim Erstbenutzer mindestens drei Monate im Einsatz waren und wieder verkauft werden. Dabei werden Computer aus westlichen Ländern wie Westeuropa, Japan oder Amerika nach Osteuropa, den Mittleren Osten und Afrika verkauft. Derzeit ist weltweit jeder zwölfte PC, der im Einsatz ist, ein Sekundär-PC.

2004 wurden laut Gartner rund 152,5 Millionen Sekundär-PCs ausgeliefert. Die Marktforscher gehen davon aus, dass das Interesse von Privatpersonen und Unternehmen an Sekundär-PCs auch in den nächsten Jahren weiter wachsen werde, so Gartner.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

laxroth 29. Sep 2005

Auf dem Schrank lagern.

Johnny Cache 28. Sep 2005

Ich erinnere mich noch gut daran daß wir vor rund 5 Jahren in unserer nicht ganz...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /