Abo
  • Services:
Anzeige

Acer: 24-Zoll-Breitbild-LCD für unter 1.000,- Euro (Update)

Breitbilddisplays rutschen im Preis

Acer bringt mit dem AL2416W ein 24-Zoll-LC-Display mit einem schnell schaltenden Panel und einem hohen Blickwinkelbereich für 999,- Euro auf den Markt. Auch bei der Konkurrenz tut sich einiges, so ist Dells 24-Zoll-Gerät ebenfalls für unter 1.000,- Euro zu haben, Apples Cinema-Displays bleiben dagegen weiterhin hochpreisig.

Gegenüber herkömmlichen 4:3- (1.024 x 768 Pixel) und 5:4- (1.280 x 1.024 Pixel) Monitoren entspricht das Breitbildformat eher dem natürlichen Sehempfinden. So setzen sich auch bei Notebooks zunehmend Breitbilddisplays durch, bei Desktop-Monitoren ist die Auswahl jedoch recht überschaubar. Hier ist das 16:10-Format in der Regel erst ab einer Diagonale von 20 Zoll zu finden.

Anzeige

Acer-AL2416W-24-Zoll-Breitbildmonitor
Acer-AL2416W-24-Zoll-Breitbildmonitor
Im Inneren des von Acer jetzt vorgestellten AL2416w arbeitet ein Wide-PVA-Panel mit einer Diagonalen von 24 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Es soll Blickwinkel von bis zu 178 Grad sowohl in der Horizontalen als auch in der Vertikalen erlauben und bietet einen Kontrast von 1.000:1 bei einer Helligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter. Die Reaktionszeit des Displays soll bei 6 ms liegen, hierbei handelt es sich jedoch um die Zeit, die das Display für einen Grau-zu-Grau-Wechsel benötigt.

Die kurzen Schaltzeiten machen derartige Displays auch für das Spielen interessant. Hier ist jedoch zu beachten, dass viele Spiele das Bild in die Breite verzerren und somit den zusätzlichen Raum verpuffen lassen, dies gilt vor allem für Menüs und Anzeigen auf dem Bildschirm. Andere Spiele jedoch wie etwa die Shooter Far Cry und Half-Life 2 oder das Online-Rollenspiel World of Warcraft profitieren enorm von dem zusätzlichen Platz, den ein 16:10-Display in der Breite bietet.

Einen Vergleich zwischen der Breitbild- und der Normalbildansicht bei Spielen bietet eine Galerie der Website widescreengamingforum.com. Nicht immer kommen Spiele dabei mit Breitbild-Auflösungen klar, wie an einigen der dort zu findenden Beispiele zu sehen ist. Wer jedoch mit dem Display nur arbeiten will, der dürfte sich daran nicht stören.

Acer: 24-Zoll-Breitbild-LCD für unter 1.000,- Euro (Update) 

eye home zur Startseite
Moorghost 08. Okt 2005

Lässte sich bei dem Acer AL2416FPW die Farbe kalibrieren? Bräuchte dies nähmlich für die...

unkn0wn 06. Okt 2005

Wenn du irgendeine Doku schreiben musst Betriebsanleitung oder ähnliches, und du...

naseweiss 29. Sep 2005

Wenn ich mir die Screenshots hinter dem Link ansehe, wird bei den meisten Spielen, die...

naseweiss 29. Sep 2005

weil das Breitformat zwar unserem Sehempfinden entgegen kommt, aber nicht unserer...

y 28. Sep 2005

Da steht: "8kg" Nicht SI genug? Darf's etwas mehr sein? Ciao: y ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. KAPP GmbH & Co. KG, Coburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Das Problem sind die Privatsender!

    zuschauer | 01:32

  2. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    Teebecher | 01:20

  3. Re: Auf MacOS unbrauchbar

    Takkun Cat | 01:11

  4. Laute Musik im Video überflüssig, stört und nervt

    zuschauer | 01:10

  5. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    AllDayPiano | 01:03


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel