Abo
  • Services:
Anzeige

Acer: 24-Zoll-Breitbild-LCD für unter 1.000,- Euro (Update)

Breitbilddisplays rutschen im Preis

Acer bringt mit dem AL2416W ein 24-Zoll-LC-Display mit einem schnell schaltenden Panel und einem hohen Blickwinkelbereich für 999,- Euro auf den Markt. Auch bei der Konkurrenz tut sich einiges, so ist Dells 24-Zoll-Gerät ebenfalls für unter 1.000,- Euro zu haben, Apples Cinema-Displays bleiben dagegen weiterhin hochpreisig.

Gegenüber herkömmlichen 4:3- (1.024 x 768 Pixel) und 5:4- (1.280 x 1.024 Pixel) Monitoren entspricht das Breitbildformat eher dem natürlichen Sehempfinden. So setzen sich auch bei Notebooks zunehmend Breitbilddisplays durch, bei Desktop-Monitoren ist die Auswahl jedoch recht überschaubar. Hier ist das 16:10-Format in der Regel erst ab einer Diagonale von 20 Zoll zu finden.

Anzeige

Acer-AL2416W-24-Zoll-Breitbildmonitor
Acer-AL2416W-24-Zoll-Breitbildmonitor
Im Inneren des von Acer jetzt vorgestellten AL2416w arbeitet ein Wide-PVA-Panel mit einer Diagonalen von 24 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Es soll Blickwinkel von bis zu 178 Grad sowohl in der Horizontalen als auch in der Vertikalen erlauben und bietet einen Kontrast von 1.000:1 bei einer Helligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter. Die Reaktionszeit des Displays soll bei 6 ms liegen, hierbei handelt es sich jedoch um die Zeit, die das Display für einen Grau-zu-Grau-Wechsel benötigt.

Die kurzen Schaltzeiten machen derartige Displays auch für das Spielen interessant. Hier ist jedoch zu beachten, dass viele Spiele das Bild in die Breite verzerren und somit den zusätzlichen Raum verpuffen lassen, dies gilt vor allem für Menüs und Anzeigen auf dem Bildschirm. Andere Spiele jedoch wie etwa die Shooter Far Cry und Half-Life 2 oder das Online-Rollenspiel World of Warcraft profitieren enorm von dem zusätzlichen Platz, den ein 16:10-Display in der Breite bietet.

Einen Vergleich zwischen der Breitbild- und der Normalbildansicht bei Spielen bietet eine Galerie der Website widescreengamingforum.com. Nicht immer kommen Spiele dabei mit Breitbild-Auflösungen klar, wie an einigen der dort zu findenden Beispiele zu sehen ist. Wer jedoch mit dem Display nur arbeiten will, der dürfte sich daran nicht stören.

Acer: 24-Zoll-Breitbild-LCD für unter 1.000,- Euro (Update) 

eye home zur Startseite
Moorghost 08. Okt 2005

Lässte sich bei dem Acer AL2416FPW die Farbe kalibrieren? Bräuchte dies nähmlich für die...

unkn0wn 06. Okt 2005

Wenn du irgendeine Doku schreiben musst Betriebsanleitung oder ähnliches, und du...

naseweiss 29. Sep 2005

Wenn ich mir die Screenshots hinter dem Link ansehe, wird bei den meisten Spielen, die...

naseweiss 29. Sep 2005

weil das Breitformat zwar unserem Sehempfinden entgegen kommt, aber nicht unserer...

y 28. Sep 2005

Da steht: "8kg" Nicht SI genug? Darf's etwas mehr sein? Ciao: y ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 1,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  2. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  3. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  4. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  5. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  6. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  7. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  8. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  9. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  10. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Was benutzt ihr?

    thomas.pi | 14:17

  2. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    jayjay | 14:16

  3. Re: Schadcode im pflicht Update von Windows 10...

    SensenMannLE | 14:16

  4. Re: Und am Ende bröselt der Kecks

    thomas.pi | 14:14

  5. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    Dieselmeister | 14:13


  1. 13:34

  2. 12:03

  3. 10:56

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 14:28

  7. 13:28

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel