PSP-Firmware - nun Downgrading möglich

Firmware 2.0 lässt sich per Pufferüberlauf austricksen

Mit der Firmware-Version 2.0 der PlayStation Portable (PSP) hatte Sony Computer Entertainment einen Web-Browser und andere neue Funktionen spendiert - und auch bekannte Sicherheitslücken geschlossen, die von Tüftlern für eigene Anwendungen genutzt wurden. SonyXTeam und MPH haben es nun geschafft, einen Downgrader zu entwickeln, der die Firmware 2.0 durch die 1.50 ersetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die MPHSXTDowngrader getaufte Software findet sich u.a. zum Download bei SonyXTeam und soll bereits erfolgreich getestet worden sein, was auch einige PSP-zentrierte Websites bestätigen. Allerdings übernehmen die privaten Entwickler keine Verantwortung, wenn beim Firmware-Austausch doch etwas schief gehen sollte. Ob es nun klappt oder nicht, ein Garantieverlust droht allein durch den Einsatz der Software.

Stellenmarkt
  1. Trainer (m/w/d) - Android App Entwickler / Developer
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Projektmanager - Produktentwicklung Vermögensverwaltung (m/w/d)
    Flossbach von Storch, Köln
Detailsuche

Benötigt wird eine PSP mit der Firmware 2.0, Geräte mit den Firmware-Versionen 1.51 und 1.52 müssen erst auf die 2.0 aktualisiert werden, bevor das Downgrading erfolgreich ist. Zum Downgrade ist neben dem Tool noch die 1.50er-Firmware nötig. Der Firmware-Austausch endet laut Anleitung bei 99 Prozent, die 100-Prozent-Marke wird nicht erreicht, dies ist aber laut SonyXteaM und MHP normal.

Möglich wurde MPHSXTDowngrader durch einen erst kürzlich bekannt gewordenen Trick, mit dem sich die Firmware 2.0 erstmals austricksen lässt: Das Aufrufen eines speziell präparierten TIF-Bildes führt zu einem Pufferüberlauf und erlaubt das Ausführen der von Sony nicht autorisierten Anwendung.

Der Firmware-Downgrader und eine Anleitung finden sich unter www.sonyxteam.com.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Anti-Virus
John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
Artikel
  1. Verbraucherzentrale zu Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale zu Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

cenko 23. Jan 2007

die anleitung auf www.psp-one.de ist hammer beschrieben. nur schon bei mir hapert es...

Thomas Preymesser 09. Okt 2005

siehe meinen Artikel dazu unter http://www.thopre.de/mambo/index.php?option=com_content...

PSP ist toll 29. Sep 2005

1. Habe ich keine 2.0 sondern 1.52 2. Ich habe kein Problem damit zu warten, ob es...

NoWood 28. Sep 2005

Naja...JoWood ist dauernd im finanziellen Gerede... der Grund? Unfähige Planer und Grö...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /