Abo
  • Services:

Firefox-Verbreitung in Europa: Finnland führt

Deutschland hat die meisten Firefox-Anwender

Das französische Unternehmen Xiti Monitor, das sich der Analyse von Webtraffic verschrieben hat, stellte eine Statistik zur Verbreitung von Firefox in den einzelnen europäischen Ländern vor. Hochgerechnet verwenden in Europa demnach rund 37,4 Millionen Personen einen Firefox-Browser - der Durchschnittsmarktanteil liegt bei 14,11 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Untersuchung zufolge hat Firefox in Finnland den mit Abstand höchsten Marktanteil aller betrachteten Länder: 34,05 Prozent, gefolgt von Deutschland mit 25,07 Prozent. Bezogen auf die Nutzerzahlen führt Deutschland allerdings mit 11,6 Millionen Anwendern das Feld mit Abstand an.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. OBERMEYER Servbest GmbH, München

Bei den Marktanteilen folgt auf dem dritten Platz die Tschechische Republik mit 23,23 Prozent, danach Polen mit 22,52 Prozent und Ungarn mit 19,98 Prozent.

Auf weltweitem Niveau liegt Europa mit seinen 14,11 Prozent nur ganz knapp hinter Ozeanien/Australien mit 14,41 Prozent. Danach kommt Nordamerika mit 11,78 Prozent, gefolgt von Asien mit nur 5,77 Prozent, Süd- und Mittelamerika mit 5,23 Prozent und Afrika mit 4,34 Prozent Marktanteil. Der Untersuchung des europäischen Traffics liegt die Analyse von rund 30 Millionen Visits zu Grunde.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 1,11€
  3. (-80%) 11,99€

Stonki 30. Sep 2005

Ich habe mich mal mit einem der Webmaster von www.spiegel.de unterhalten. Die haben bei...

Hello_World 29. Sep 2005

Und Nightwish!

Chaoswind 28. Sep 2005

Hm, stimmt, das ware mal eine innovative Idee. Das könnte man noch weiter ausbauen und...

Tritop 28. Sep 2005

Ist inzwischen ergänzt worden.

schuza 28. Sep 2005

Hochgerechnet verwenden in Europa demnach rund 37,4 Personen einen Firefox-Browser - der...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /