Abo
  • Services:

Firefox-Verbreitung in Europa: Finnland führt

Deutschland hat die meisten Firefox-Anwender

Das französische Unternehmen Xiti Monitor, das sich der Analyse von Webtraffic verschrieben hat, stellte eine Statistik zur Verbreitung von Firefox in den einzelnen europäischen Ländern vor. Hochgerechnet verwenden in Europa demnach rund 37,4 Millionen Personen einen Firefox-Browser - der Durchschnittsmarktanteil liegt bei 14,11 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Untersuchung zufolge hat Firefox in Finnland den mit Abstand höchsten Marktanteil aller betrachteten Länder: 34,05 Prozent, gefolgt von Deutschland mit 25,07 Prozent. Bezogen auf die Nutzerzahlen führt Deutschland allerdings mit 11,6 Millionen Anwendern das Feld mit Abstand an.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Bei den Marktanteilen folgt auf dem dritten Platz die Tschechische Republik mit 23,23 Prozent, danach Polen mit 22,52 Prozent und Ungarn mit 19,98 Prozent.

Auf weltweitem Niveau liegt Europa mit seinen 14,11 Prozent nur ganz knapp hinter Ozeanien/Australien mit 14,41 Prozent. Danach kommt Nordamerika mit 11,78 Prozent, gefolgt von Asien mit nur 5,77 Prozent, Süd- und Mittelamerika mit 5,23 Prozent und Afrika mit 4,34 Prozent Marktanteil. Der Untersuchung des europäischen Traffics liegt die Analyse von rund 30 Millionen Visits zu Grunde.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 39,99€
  2. (-43%) 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 33,49€

Stonki 30. Sep 2005

Ich habe mich mal mit einem der Webmaster von www.spiegel.de unterhalten. Die haben bei...

Hello_World 29. Sep 2005

Und Nightwish!

Chaoswind 28. Sep 2005

Hm, stimmt, das ware mal eine innovative Idee. Das könnte man noch weiter ausbauen und...

Tritop 28. Sep 2005

Ist inzwischen ergänzt worden.

schuza 28. Sep 2005

Hochgerechnet verwenden in Europa demnach rund 37,4 Personen einen Firefox-Browser - der...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /