Abo
  • Services:

Firefox-Verbreitung in Europa: Finnland führt

Deutschland hat die meisten Firefox-Anwender

Das französische Unternehmen Xiti Monitor, das sich der Analyse von Webtraffic verschrieben hat, stellte eine Statistik zur Verbreitung von Firefox in den einzelnen europäischen Ländern vor. Hochgerechnet verwenden in Europa demnach rund 37,4 Millionen Personen einen Firefox-Browser - der Durchschnittsmarktanteil liegt bei 14,11 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Untersuchung zufolge hat Firefox in Finnland den mit Abstand höchsten Marktanteil aller betrachteten Länder: 34,05 Prozent, gefolgt von Deutschland mit 25,07 Prozent. Bezogen auf die Nutzerzahlen führt Deutschland allerdings mit 11,6 Millionen Anwendern das Feld mit Abstand an.

Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Riedstadt
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, südliches Baden-Württemberg

Bei den Marktanteilen folgt auf dem dritten Platz die Tschechische Republik mit 23,23 Prozent, danach Polen mit 22,52 Prozent und Ungarn mit 19,98 Prozent.

Auf weltweitem Niveau liegt Europa mit seinen 14,11 Prozent nur ganz knapp hinter Ozeanien/Australien mit 14,41 Prozent. Danach kommt Nordamerika mit 11,78 Prozent, gefolgt von Asien mit nur 5,77 Prozent, Süd- und Mittelamerika mit 5,23 Prozent und Afrika mit 4,34 Prozent Marktanteil. Der Untersuchung des europäischen Traffics liegt die Analyse von rund 30 Millionen Visits zu Grunde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 57,99€
  2. bei Caseking kaufen
  3. und Vive Pro vorbestellbar
  4. für 147,99€ statt 259,94€

Stonki 30. Sep 2005

Ich habe mich mal mit einem der Webmaster von www.spiegel.de unterhalten. Die haben bei...

Hello_World 29. Sep 2005

Und Nightwish!

Chaoswind 28. Sep 2005

Hm, stimmt, das ware mal eine innovative Idee. Das könnte man noch weiter ausbauen und...

Tritop 28. Sep 2005

Ist inzwischen ergänzt worden.

schuza 28. Sep 2005

Hochgerechnet verwenden in Europa demnach rund 37,4 Personen einen Firefox-Browser - der...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /