Abo
  • Services:

Service Pack 2 für Office 2003 ist fertig

Update-Sammlung bringt auch neue Anti-Phising-Lösung für Outlook

Microsoft hat das Service Pack 2 für seine Office-Suite 2003 angekündigt. Die Updates beziehen sich auf alle Programme innerhalb der Office-Familie: Word, Excel, Powerpoint und Access sowie Outlook, InfoPath und Frontpage. Das 2. Service Pack enthält nach Angaben von Microsoft auch diejenigen Updates, die bereits für Office 2003 veröffentlicht wurden und eine Reihe neuer Verbesserungen sowie eine Anti-Phising-Lösung für Outlook.

Artikel veröffentlicht am ,

Das SP2 kann auch installiert werden, wenn man bereits einzelne der älteren Einzel-Patches installiert hat, teilte Microsoft mit. Mit dem SP2 werden aber offensichtlich nicht nur die bisherigen Patches zusammengefasst, sondern es soll auch zusätzliche Verbesserungen der Stabilität der Software bringen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin

Immerhin listet eine englische Excel-Datei detailliert 470 Einzeländerungen samt Kurzbschreibung und Verweise auf die Knowledge-Base auf, was sich alles geändert hat.

Das SP2 beinhaltet auch eine neue Funktion zum Schutz vor Phishing in Outlook. Zum Aktivieren des Phishing-Schutzes ist neben dem Office 2003 SP2 auch das Update für den Spam-E-Mail-Filter von Outlook 2003 notwendig.

Wer die Original-CD-ROM zur Hand hat, kann für die deutschen Programmversionen eine rund 55 MByte große Datei herunterladen, andernfalls sind gleich 109 MByte fällig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (spare 4€ zusätzlich bei Zahlung mit Paysafecard) - Release am 15.3.
  2. 20,49€
  3. (-61%) 23,50€
  4. (-77%) 6,99€

Igor 30. Sep 2005

kann man das update wieder mit IsNormalUpdate=0 in eine office cd integrieren?

c.b. 28. Sep 2005

Mahlzeit... auf dieses Paket hat die Welt schon lange gewartet. Wenn ich nur wüsste...

Nico 28. Sep 2005

Wäre mal interessant zu erfahren ob in diesem updates wieder illegale seriennummern...

MrAnderson 28. Sep 2005

Oje... na zum Glück gibts DSL.. :)


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


      •  /