Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Fahrenheit - Kino-Thriller zum Selberspielen

Ungewöhnliches, cineastisches Action-Adventure von Atari

Schon einer ganzen Reihe von Spielen ist es gelungen, eine Brücke zum Medium Film zu schlagen - man denke etwa an die "Metal Gear Solid"- oder die "Silent Hill"-Reihe. Noch nie aber war ein Spiel so dicht dran wie "Fahrenheit" - dieses ungewöhnliche Adventure zieht einen von Beginn an derart in seinen Bann, dass die Grenzen zwischen Spiel und Film stellenweise komplett verwischen.

Fahrenheit (PC/PS2/Xbox)
Fahrenheit (PC/PS2/Xbox)
Die Entwickler von Fahrenheit verstehen das Programm auch selber eher als einen interaktiven Film denn als ein Adventure im herkömmlichen Sinne - das merkt man bereits am Menü, in dem nicht der Unterpunkt "Neues Spiel", sondern "Neuer Film" ausgewählt werden muss. Oder im Tutorial: Hier gibt einem der "Regisseur" von Fahrenheit hilfreiche Tipps zur Steuerung und gewährt einen Blick hinter die Kulissen.

Anzeige

Screenshot #5
Screenshot #5
Aber nicht nur die Inszenierung, auch die Geschichte stimmt: Das Ganze beginnt in einer verschneiten Januar-Nacht in einem Restaurant in New York, genauer gesagt auf der Toilette dieses Restaurants. Dort spielt sich ein Mord ab, und wie es scheint, war es der junge Lucas Kane, der diesen Mord begangen hat - zumindest sind seine Arme blutüberströmt und das Messer in seiner Hand spricht ebenfalls gegen ihn. Kaum ist er wieder halbwegs zu sich gekommen, geht es also darum, die Mordwaffe zu verstecken, die Leiche in einer Toilettenkabine zu verbergen und das Restaurant möglichst unauffällig zu verlassen. Bereits an dieser Stelle bieten sich, wie auch später sehr oft, zahlreiche unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten, die durchaus Einfluss auf den späteren Spielverlauf nehmen.

Richtig ungewöhnlich wird es allerdings, nachdem Lucas es geschafft hat, das Restaurant zu verlassen und vor Ankunft der Polizei zu flüchten. Denn jetzt wechselt - wie sehr häufig im weiteren Spielverlauf - die Perspektive, und der Spieler schlüpft in die Rolle der Polizisten Tyler Miles und Carla Valentini, die den Mordfall aufklären wollen. Die Spuren, die man selbst eben erst vertuscht hat, muss man nun auch selbst wieder ausfindig machen.

Spieletest: Fahrenheit - Kino-Thriller zum Selberspielen 

eye home zur Startseite
Nocturnus666 11. Okt 2007

Oder auch ganz einfach und funktioniert jedesmal: 1. Dossier der Bankangestellten...

ellocko 23. Okt 2006

ich bin gerade bei dem cinesen (fahrenheit) und muss dieses buch suchen;ich find es aber...

mordor 22. Apr 2006

*blinzel* ... *noch mal hinguck*... *Kopfschüttel* Also, mal ganz im Ernst... wenn man...

Klemi 02. Nov 2005

demolitionmann 23. Okt 2005

was passiert wenn man tyler nichtr mit nAXCH FLORIDA schickt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Experis GmbH, Berlin
  4. LEDVANCE GmbH, Garching bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Lord Gamma | 21:54

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Schattenwerk | 21:51

  3. Re: Ist doch Standard

    Gladiac782 | 21:49

  4. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    bombinho | 21:47

  5. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    AllDayPiano | 21:47


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel