Abo
  • Services:

Neuer Chef für AOL Deutschland

Vodafone-Manager soll Deutschland-Geschäft von AOL übernehmen

Charles Fränkl, derzeit Global Director Technology Development bei Vodafone, soll neuer Chef von AOL Deutschland werden. Stan Laurent, der AOL Deutschland bisher führte, wechselt zu AOL in London.

Artikel veröffentlicht am ,

Charles Fränkl, der derzeit als Global Director Technology Development bei Vodafone tätig ist, soll künftig die deutsche Tochter von AOL leiten, meldete heute das Manager Magazin. Gegenüber Golem.de bestätigte AOL den Wechsel. Demnach soll der bisherige AOL-Deutschland-Chef Stan Laurent künftig als COO in die Europa-Zentrale von AOL wechseln und dort die Wachstumsstrategie von AOL verantworten, so das Manager-Magazin.

Der neue Chef von AOL Deutschland, Charles Fränkl, war zuvor bereits als Geschäftsführer Marketing/Vertrieb bei E-Plus tätig und steht derzeit noch in den Diensten von Vodafone. Er soll die Position von Laurent aber in Kürze übernehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 1,29€
  3. (-71%) 11,49€

Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /