EZ-DUB: DVD-Brenner von Lite-On kopiert auf Knopfdruck

Neue Technik soll das Kopieren von CDs und DVD sowie Daten-Backups vereinfachen

Lite-On will das Kopieren von CDs und DVDs mit seiner neuen Technik "EZ-DUB" vereinfachen, die erstmals mit dem externen 16fach-Double-Layer-DVD-Brenner SOHW-1673SU ausgeliefert wird. Mit nur einem Knopfdruck sollen sich die Scheiben kopieren lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der EZ-DUB-Brenner verfügt über zwei Knöpfe auf seiner Oberseite: den DUB-Knopf für Kopien und den File-Knopf, um Daten zu sichern. Um eine CD oder DVD zu kopieren, muss das Original eingelegt, der DUB-Knopf gedrückt und nach dem Auslesen ein leerer Rohling eingelegt werden. Um mit EZ-DUB Daten vom PC zu sichern, müssen diese in einen speziellen Ordner auf dem Desktop kopiert werden; drückt der Nutzer dann den File-Knopf am Brenner, werden diese Dateien auf CD oder DVD gebrannt.

Stellenmarkt
  1. Datenanalystin / Datenanalyst (w/m/d) im gehobenen informationstechnischen Dienst
    Polizeipräsidium Reutlingen, Esslingen
  2. Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Prozessmanagement
    Universität Bielefeld, Bielefeld
Detailsuche

DVD-Brenner von Lite-On mit 'EZ-DUB'-Technik
DVD-Brenner von Lite-On mit 'EZ-DUB'-Technik

Der SOHW-1673SU bleibt darüber hinaus aber kompatibel zu allen marktüblichen Brennprogrammen und wird wie allen Lite-On-Laufwerken im Bundle mit der Nero-Brennsuite geliefert.

Mit dem einfach zu bedienenden externen Laufwerk wendet sich Lite-On vor allem an Nutzer, die sich nicht mit komplizierter Software herumschlagen möchten, um CDs und DVDs zu kopieren oder Backups anzufertigen. Das SOHW-1673SU soll ab Ende September 2005 für 99,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

the_pi_man 27. Sep 2005

Dann kriegen aber auch die "DAU's" endlich mal eine Kopie hin *lol*

Krischan 27. Sep 2005

Außerdem Un-Möglich ;-) Sagt doch schon der Name.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /