Abo
  • Services:

OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet

OQO model 01+ vorgestellt, Vorgänger im Preis gesenkt

Der US-Hersteller OQO wertet seinen im PDA-Format gehaltenen Windows-XP-PC auf: Das neue OQO-Modell "01+" kommt unter anderem mit mehr Speicher, größerer Festplatte, verbesserter Stifteingabe - und wiegt weiterhin knapp 400 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,

OQO
OQO
Der Hauptspeicher des von OQO als "Ultra Personal Computer" (UPC) beschriebenen Geräts wurde auf 512 MByte verdoppelt, die Festplatte speichert 30 GByte statt wie beim Vorgänger 20 GByte und die Schnittstellen bieten nun USB 2.0 statt des langsameren USB 1.x. Ganz neu hinzu kommt ein integrierter Lautsprecher.

Inhalt:
  1. OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet
  2. OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet

Was an der Stifteingabe im Vergleich zum "OQO model 01" verbessert wurde, gab OQO nicht an. Bei der Darstellung des Bildschirminhalts ist beim 01+ nun auch eine Bildrotation möglich, so dass das Gerät auch hochkant genutzt werden kann. Neu ist auch, dass es nun möglich ist, auch vom Netzwerk zu booten (PXE).

Nicht verändert wurde der Rest der Ausstattung, es kommen weiterhin ein 1-GHz-Transmeta-Prozessor sowie ein transflektives und somit auch im Sonnenlicht lesbares 5-Zoll-LCD mit 800 x 480 Bildpunkten (WVGA) zum Einsatz. Die QWERTY-Daumentastatur, die unter dem Display versteckt werden kann, verfügt über den TrackStik-Mausersatz und wurde beibehalten.

Gleiches gilt für die WLAN- und Bluetooth-Unterstützung sowie das interne Mikrofon, den Firewire-Anschluss und einen 3,5-mm-Stereo-Kopfhörerausgang.

OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)

M.Lange 21. Nov 2005

Hallo Sachse, ja standardmäßig ist das Betriebsystem in Englisch. Man kann aber selber...

klusen 06. Nov 2005

Das Gerät ist ja echt sehr reizvoll! kann mir jemand sagen, ob ich irgendwie eine...

Nico 28. Sep 2005

was hörst du denn grade? =)

CryBaby 28. Sep 2005

Wer will denn das Bildschirm, worauf die meisten wahrscheinlich auch Filme und clips...

Freelancer 27. Sep 2005

Dieses Problem ist sicher zu lösen, aber Hardwareunterstützung durch Treiber könnte da...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
    WLAN-Standards umbenannt
    Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

    Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
    2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
    3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

      •  /