Abo
  • IT-Karriere:

OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet

OQO model 01+ vorgestellt, Vorgänger im Preis gesenkt

Der US-Hersteller OQO wertet seinen im PDA-Format gehaltenen Windows-XP-PC auf: Das neue OQO-Modell "01+" kommt unter anderem mit mehr Speicher, größerer Festplatte, verbesserter Stifteingabe - und wiegt weiterhin knapp 400 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,

OQO
OQO
Der Hauptspeicher des von OQO als "Ultra Personal Computer" (UPC) beschriebenen Geräts wurde auf 512 MByte verdoppelt, die Festplatte speichert 30 GByte statt wie beim Vorgänger 20 GByte und die Schnittstellen bieten nun USB 2.0 statt des langsameren USB 1.x. Ganz neu hinzu kommt ein integrierter Lautsprecher.

Inhalt:
  1. OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet
  2. OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet

Was an der Stifteingabe im Vergleich zum "OQO model 01" verbessert wurde, gab OQO nicht an. Bei der Darstellung des Bildschirminhalts ist beim 01+ nun auch eine Bildrotation möglich, so dass das Gerät auch hochkant genutzt werden kann. Neu ist auch, dass es nun möglich ist, auch vom Netzwerk zu booten (PXE).

Nicht verändert wurde der Rest der Ausstattung, es kommen weiterhin ein 1-GHz-Transmeta-Prozessor sowie ein transflektives und somit auch im Sonnenlicht lesbares 5-Zoll-LCD mit 800 x 480 Bildpunkten (WVGA) zum Einsatz. Die QWERTY-Daumentastatur, die unter dem Display versteckt werden kann, verfügt über den TrackStik-Mausersatz und wurde beibehalten.

Gleiches gilt für die WLAN- und Bluetooth-Unterstützung sowie das interne Mikrofon, den Firewire-Anschluss und einen 3,5-mm-Stereo-Kopfhörerausgang.

OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-85%) 2,30€
  3. 4,99€
  4. 4,68€

M.Lange 21. Nov 2005

Hallo Sachse, ja standardmäßig ist das Betriebsystem in Englisch. Man kann aber selber...

klusen 06. Nov 2005

Das Gerät ist ja echt sehr reizvoll! kann mir jemand sagen, ob ich irgendwie eine...

Nico 28. Sep 2005

was hörst du denn grade? =)

CryBaby 28. Sep 2005

Wer will denn das Bildschirm, worauf die meisten wahrscheinlich auch Filme und clips...

Freelancer 27. Sep 2005

Dieses Problem ist sicher zu lösen, aber Hardwareunterstützung durch Treiber könnte da...


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Heimautomatisierung Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
  2. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  3. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /