Abo
  • Services:

OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet

OQO
OQO
Der Lithium-Polymer-Akku lässt sich beim OQO 01 und auch beim neuen 01+ austauschen und soll - je nach Nutzungsintensität - bis zu drei Stunden durchhalten. Beim 01+ lässt sich das mitgelieferte neue Netzteil jedoch auch im Auto oder Flugzeug anschließen.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt

Am Umfang der sonstigen Beigaben hat sich nichts geändert, ein Sockel für die Schreibtischnutzung, ein Eingabestift und eine Schutzhülle liegen bei. Das Docking-Kabel bietet je einen zusätzlichen USB- und Firewire-Anschluss, ermöglicht die Ethernet-Anbindung (10/100 Mbps), verfügt über einen Stereo-Tonausgang und erlaubt die analoge Ansteuerung (VGA) eines externen Monitors. 3D-beschleunigt sind dabei maximal 1.280 x 1.024 Bildpunkte möglich, mehr gibt der integrierte Chipsatz nicht her, der 8 MByte Grafikspeicher zur Verfügung hat.

Beim Zubehör bietet OQO nun auch einen einzelnen, kompakten VGA-Adapter, einen neuen Akku-Ladeadapter und eine schützende Metallschale für die Modelle 01 und 01+.

Preislich liegt das neue OQO model 01+ bei rund 1.900,- US-Dollar mit Windows XP Home und bei 2.000,- US-Dollar mit Windows XP Professional - was den alten Preisen des OQO model 01 entspricht. Den Vorgänger senkte OQO nun auf 1.500,- US-Dollar (Win XP Home) bzw. 1.600,- US-Dollar (Win XP Pro). Während die Lieferzeit beim OQO model 01 etwa eine Woche beträgt, gibt der Hersteller sie beim neuen OQO model 01+ mit vier Wochen an. Das in San Francisco beheimatete und im Jahr 2000 gegründete Unternehmen OQO liefert das Gerät über den eigenen Online-Shop.

Der konkurrierende FlipStart-PC, der laut Hersteller Vulcan noch etwas kleiner ist, aber ebenfalls Windows XP nutzt, lässt unterdessen weiter auf sich warten. Auf der offiziellen Website ist immer noch nichts zum Preis und zur Verfügbarkeit zu finden.

 OQO: PDA-großer Windows-XP-PC wird aufgewertet
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. 1,29€

M.Lange 21. Nov 2005

Hallo Sachse, ja standardmäßig ist das Betriebsystem in Englisch. Man kann aber selber...

klusen 06. Nov 2005

Das Gerät ist ja echt sehr reizvoll! kann mir jemand sagen, ob ich irgendwie eine...

Nico 28. Sep 2005

was hörst du denn grade? =)

CryBaby 28. Sep 2005

Wer will denn das Bildschirm, worauf die meisten wahrscheinlich auch Filme und clips...

Freelancer 27. Sep 2005

Dieses Problem ist sicher zu lösen, aber Hardwareunterstützung durch Treiber könnte da...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    •  /