Abo
  • Services:
Anzeige

Mobildrucker-Trio von HP mit WLAN und Bluetooth

Neue Generation von mobilen Tintenstrahlern kommt

HP hat mit der neuen Deskjet-460-Serie neue Tintenstrahl-Mobildrucker vorgestellt. Das Trio besteht aus dem HP Deskjet 460c, dem HP Deskjet 460cb und dem HP Deskjet 460wbt, wobei sich die Geräte durch ihre Anschlussmöglichkeiten unterscheiden. Die cb-Variante arbeitet mit Bluetooth, die wbt-Version zusätzlich auch noch mit WLAN.

Alle drei Tintenstrahldrucker sollen bis zu 17 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 16 Seiten in Farbe zu Papier bringen. Zudem können sie randlose Fotos im Format 10 x 15 Zentimeter ausdrucken. Die Geräte arbeiten mit sechs Tinten und mit hochgerechnet bis zu 4.800 dpi Auflösung. Die mitgelieferten Tintenpatronen sollen eine Reichweite von bis zu 450 Seiten bieten.

Anzeige

Beim WLAN-Modell können bis zu drei Profile verschiedener Standorte angelegt und per Tastendruck aktiviert werden. Für die Drucker stehen Lithium-Ionen-Akkus zur Verfügung, die bis zu 450 Seiten ausdrucken sollen. Ein Ladegerät ist integriert, so dass man die Drucker nur an die Steckdose anschließen muss, um sie wieder aufzuladen. Beim HP Deskjet 460cb und beim HP Deskjet 460wbt gehört dieser Akku zum Lieferumfang, beim HP Deskjet 460c ist er optional erhältlich.

HP Deskjet 460
HP Deskjet 460

Die Drucker bieten Steckplätze für SecureDigital- und CompactFlash- sowie für MMC-Speicherkarten und verfügen über zwei USB-Anschlüsse. Ihre PictBridge- Kompatibilität erlaubt den Direktdruck von entsprechenden Digitalkameras aus.

Das Grundmodell misst 340 x 164 x 80 mm, die Ausführungen 460cb und 460wbt sind 340 x 185 x 80 mm groß. Das Gewicht liegt bei 2,04 respektive 2,22 Kilogramm.

Die drei Modelle sollen ab Oktober 2005 erhältlich sein. Der Preis für den HP Deskjet 460c beträgt 249,- Euro, 299,- Euro werden für den HP Deskjet 460cb verlangt sowie 349,- Euro für den HP Deskjet 460wbt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CodeWrights GmbH, Karlsruhe
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: Redundanz

    JouMxyzptlk | 23:04

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    thinksimple | 23:04

  3. Re: Warum Star Trek Discovery nicht so gut ankommt...

    ArcherV | 23:04

  4. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    RaZZE | 23:02

  5. Re: Hauptsache das kann NTFS

    RaZZE | 23:00


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel