Abo
  • Services:

CBS zeigt Pilotfolge einer neuen TV-Serie auf Google Video

Erste Episode von "Everybody hates Chris" als Download verfügbar

Die CBS-Tochter UPN stellt die Pilotfolge einer neu gestarteten Comedy-TV-Serie auf Google Video vier Tage lang zum Download bereit. Die erste Episode der neuen TV-Serie "Everybody hates Chris" wurde in den USA am Donnerstag, dem 22. September 2005, ausgestrahlt und konnte nach UPN-Angaben viele Zuschauer vor die Fernsehgeräte locken.

Artikel veröffentlicht am ,

Die TV-Serie "Everybody hates Chris" basiert auf der Jugend des Comedy-Stars Chris Rock, der unter anderem in dem Kevin-Smith-Streifen Dogma und in der Action-Komödie Lethal Weapon 4 dabei war. Der junge Chris Rock wird in der TV-Serie von Tyler James Williams verkörpert.

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. BTC Europe GmbH, Monheim am Rhein

Die erste Folge der TV-Serie kann ab sofort als Streaming-Datei per Google Video über video.google.com/chris für die Dauer von vier Tagen heruntergeladen werden. Wer die Pilotfolge der Comedy-TV-Serie verpasst hat, erhält so die Möglichkeit, die Folge zu sehen, bevor am 29. September 2005 der zweite Teil ausgestrahlt wird.

CBS setzt als erster TV-Sender auf eine Kooperation mit dem Google-Dienst "Google Video", um darüber eine aktuelle Fernsehsendung zum Download anzubieten.

Nachtrag vom 27. September 2005 um 8:54 Uhr:
Im ursprünglichen Meldungstext wurde der Fernsehsender UPN fälschlicherweise als NBC-Tochter bezeichnet. Tatsächlich gehört UPN aber zur CBS-Gruppe. Der Fehler wurde korrigiert und die betreffenden Textstellen entsprechend aktualisiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€ inkl. Versand
  2. (-60%) 7,99€
  3. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Ihr Name: 29. Sep 2005

Bei 5 Leuten und mir lagt das Teil, an der Bandbreite liegt es nicht.

Gajanath 27. Sep 2005

Hi! Leute die voreingenommene Meinungen haben und diese unbedingt verbreiten wollen...


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /