Abo
  • Services:

Rechtsträger: Lautlose Radeon X700 LE von Asus

Grafikchip sitzt auf der "falschen" Seite

Asus hat bei der Radeon-X700-LE-Karte Extreme AX700 Silencer kurzerhand den Grafikchip auf die Rückseite gepackt, um mehr Platz für die passive Kühlung zu haben. Wird der per Heatpipe angebundene zweite Kühlkörper ausgeklappt, soll die Grafikchip-Temperatur um 10 Grad stärker gesenkt werden können, was die Stabilität und Übertaktbarkeit verbessere.

Artikel veröffentlicht am ,

Die nur für PCI-Express-Grafiksteckplätze gedachte Extreme AX700 Silencer TD verfügt über einen mit 400 MHz getakteten Radeon X700 LE (acht Pixel-Pipelines), per 256-Bit-Bus angebundene 256 MByte DDR-Speicher (500 MHz) sowie je einen VGA-, DVI-I- und TV-Ausgang. Ein VGA-Adapter für den DVI-Ausgang liegt bei.

Extreme AX700 Silencer TD
Extreme AX700 Silencer TD
Stellenmarkt
  1. SAUTER Deutschland, Basel (Schweiz), Freiburg/Elbe
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main

Laut Asus handelt es sich bei der Extreme AX700 Silencer TD um die erste Grafikkarte, bei der ein Grafikchip nicht auf die Vorder-, sondern die Rückseite gesetzt wurde. Passiv gekühlte Grafikkarten mit schwenkbarem Kühlkörper hat Asus hingegen selbst schon vorgestellt.

Grafikchip sitzt auf der Rückseite
Grafikchip sitzt auf der Rückseite

Die Auslieferung der Grafikkarte soll ab Anfang Oktober 2005 für rund 110,- Euro beginnen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€

Coderödler 27. Sep 2005

Naja, net wirklich. In den Desktops, die meistens viel weniger Platz bieten als ein...

Dude 27. Sep 2005

och ich hab auch schmunzeln müssen... nimm mal den Stock aus dem Arsch und sei ein...

tiamat 27. Sep 2005

Hmm, oder es ist die X800er Karte, die hat eine 256bit speicherinterface. http://www...

Plonk der Honk 27. Sep 2005

Was bist du denn für einer? Wo sol ldas Problem liegen sich einen Passivkühler selber...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

    •  /