Abo
  • IT-Karriere:

Lightning 0.1 - Thunderbird-Kalender kommt im November

Erste Lightning-Version mit allen grundlegenden Funktionen

Die Macher des Thunderbird-Kalenders Lightning haben eine erste Roadmap veröffentlicht, wonach die Version 0.1 mit allen Basisfunktionen bereits im November 2005 erscheinen soll. Mit Hilfe von Lightning wird Thunderbird zu einer stärkeren Outlook-Konkurrenz, weil sich über Thunderbird dann auch Termine verwalten lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Version 0.1 von Lightning soll die Kalender-Erweiterung für Thunderbird bereits keine bekannten Programmfehler mehr aufweisen, die zu einem Datenverlust führen können. Zudem wird die für November 2005 erwartete erste Lightning-Version alle grundlegenden Funktionen bieten, um einen lokalen Kalender oder Kalenderdaten per WebDAV einzubinden.

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. H&D Business Services GmbH, Ingolstadt, München, deutschlandweit

Nach dieser Lightning-Version ist dann erwartungsgemäß die Version 0.2 geplant, die eine verbesserte Thunderbird-Integration liefern wird. Dazu erhält Lightning eine Verlinkung zwischen E-Mails sowie Aufgaben und es wird eine IMIP-Unterstützung implementiert. Zudem soll mit Lightning 0.2 die CalDAV-Unterstützung verbessert werden.

Noch gibt es keine Angaben, wann mit Lightning 0.2 zu rechnen ist. Auch ein Erscheinungstermin für Lightning 1.0 ist derzeit nicht bekannt. Bis dahin erhält Lightning eine Synchronisation mit PDAs und Smartphones sowie die Möglichkeit, Kalenderdaten auch offline nutzen zu können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lestat 27. Sep 2005

Der wird auch weiterhin entwickelt, lies einfach mal hier nach: http://wiki.mozilla.org...

kb 26. Sep 2005

;-)

Ashura 26. Sep 2005

Ich weiß nicht, ob dir dies zusagt: http://www.ipi.fi/~rainy/index.php?pn=projects...

scheichxodox.de 26. Sep 2005

Ich bin ja wahrlich gespannt wann wir endlich wieder was vom Evolution-Port für Windows...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /