Abo
  • Services:
Anzeige

Symbian-Smartphone mit Musikfunktion und Drehtastatur

Tri-Band-Smartphone mit 2-Megapixelkamera, Bluetooth und Mini-SD-Card-Steckplatz

Mit dem 3250 bringt Nokia ein weiteres Mobiltelefon, das verstärkt auf die Nutzung als mobiler Musik-Player ausgerichtet ist. Das Symbian-Smartphone bietet eine um 180 Grad drehbare Tastatur, um wahlweise die normale Handy-Klaviatur oder Knöpfe für die Musikfunktionen zu nutzen. Zudem enthält das Tri-Band-Gerät Bluetooth, einen Speicherkartensteckplatz, ein UKW-Radio und eine 2-Megapixel-Kamera.

Nokia 3250
Nokia 3250
Für die Musikfunktionen bietet das Nokia 3250 lediglich einen internen Speicher von gerade mal 10 MByte, so dass man für die Musikfunktionen auf eine Micro-SD-Card zurückgreifen muss, um eine angemessen umfangreiche Musiksammlung bei sich haben zu können. Wiedergabelisten lassen sich per Bluetooth, MMS oder E-Mail mit anderen austauschen. Das Nokia 3250 weist als Besonderheit eine um 180 Grad drehbare Tastatur auf, so dass auf der einen Seite die üblichen Handy-Zahlentasten zu finden sind und die Rückseite Musiktasten aufweist, um die Wiedergabe der Musikstücke zu steuern.

Anzeige

Nokia 3250
Nokia 3250
Die installierte Musik-Software spielt unter anderem die Formate MP3, WMA, RealAudio sowie eAAC+ und über einen 3,5-mm-Anschluss lassen sich beliebige Kopfhörer an das Gerät anstöpseln. Musik gelangt per Speicherkarte oder USB-2.0-Schnittstelle auf das Mobiltelefon. Es ist aber auch möglich, Musik direkt vom Handy aus zu kaufen, verspricht Nokia.

Nokia 3250
Nokia 3250
Der eingebauten 2-Megapixel-Kamera steht ein 4faches Digitalzoom zur Seite und für die Bedienung können die Musiktasten auf der drehbaren Handy-Tastatur verwendet werden. Im Nokia 3250 steckt ein TFT-Display mit einer Auflösung von 176 x 208 Pixeln, auf dem maximal 262.144 Farben erscheinen. Das 103,8 x 50 x 19,8 mm messende Taschentelefon arbeitet in den drei GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz, unterstützt EDGE sowie GPRS der Klasse 10 und kann per Bluetooth mit kompatiblen Geräten in Kontakt treten.

Nokia 3250
Nokia 3250
Als Betriebssystem steckt im Nokia 3250 Symbian mit Series 60, so dass die üblichen Applikationen zur Termin-, Aufgaben- und Adressverwaltung zum Lieferumfang gehören. Ferner sind ein E-Mail-Client und ein Web-Browser integriert. Zu den weiteren Leistungsdaten gehören MMS-Unterstützung, Sprachwahl, eine Freisprechfunktion, ein UKW-Radio sowie Unterstützung für Nokia Sensor.

Mit einer Akkuladung soll das 115 Gramm wiegende Gerät eine Sprechzeit von schwachen 3 Stunden bieten. Für die Musikwiedergabe wird eine Laufzeit von lediglich 10 Stunden versprochen. Der Akku hält nach Herstellerangaben im Bereitschaftsmodus etwa 10 Tage. Nokia legt dem Handy eine PC-Software namens "Audio Manager" bei, womit sich CDs bequem konvertieren lassen sollen, um die Musik auf das Mobiltelefon zu übertragen.

Das Nokia 3250 soll im ersten Quartal 2006 zum Preis von rund 400,- Euro ohne Mobilfunkvertrag in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
AZ-FRESH 17. Nov 2005

hey Leute, also ich wollte nur sagen, dass ich das Handy sehr gut finde!Vorallem das...

popel 27. Sep 2005

Das einzige was wirklich gut daran ist, ist das man die Kamera fast nicht sieht, so wie...

scheißkluger 26. Sep 2005

hmmm wenn ich richtig rechne, hat er doch recht.... oder wo steckt der fehler? gruß PS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Engelhorn KGaA, Mannheim
  3. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  4. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit Sony TVs, Radios und Lautsprechern, 4K-Blu-rays und Sennheiser Kopfhörern)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Entlassungen oder Stellenstreichungen?

    Dee Kay | 19:20

  2. Re: As usual

    Trockenobst | 19:13

  3. Re: 190.000 Euro sollen an den TÜV für eine...

    mnehm1 | 19:10

  4. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    voxeldesert | 19:06

  5. Re: Das ist ein Fehler

    GangnamStyle | 19:04


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel