Abo
  • Services:

Ricoh Caplio RR530: 5 Megapixel für knapp 180,- Euro

Lichtstarkes Zoom-Objektiv, aber nur wenige Einstellmöglichkeiten vorhanden

Mit der Caplio RR530 bringt Ricoh eine günstige 5-Megapixel-Digitalkamera auf den Markt, die vornehmlich für Einsteiger gedacht ist. Die mit dem CCD maximal erzielbare Bildgröße liegt bei 2.560 x 1.920 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera ist mit einem 3fach-Zoom-Objektiv ausgestattet, das es auf einen Brennweitenbereich von 32 bis 96 mm (Vergleichswerte zu 35-mm-Kleinbildkameras) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,8 im Weitwinkel- bzw. 4,8 im Telebereich bringt. Auf der Rückseite sitzt ein 1,8-Zoll-Monitor mit einer Auflösung von etwa 130.000 Pixeln. Außerdem wurde ein optischer Zoom-Sucher eingebaut, so dass die Aufnahme auch unverpixelt kontrolliert werden kann.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Fritz Kübler GmbH, Villingen-Schwenningen

Viele Möglichkeiten zur Beeinflussung der Aufnahmen gibt es nicht: Die Kamera bietet vier Motivprogramme für Porträt, Landschaft, Sport sowie Nachtszenen. Eine Blenden- oder Zeitvorwahl ist nicht möglich. Die Lichtempfindlichkeit kann vom Gerät automatisch eingerichtet oder vom Fotografen manuell im Wertebereich ISO 64 bis 800 eingestellt werden.

Ricoh Caplio RR530
Ricoh Caplio RR530

Beim Weißabgleich kann man ebenfalls der Kamera-Elektronik vertrauen oder eine von fünf Voreinstellungen für typische Lichtsituationen auswählen. Einen manuellen Weißabgleich sucht man vergebens. Die Verschlussgeschwindigkeiten rangieren von 1 bis 1/2000 Sekunden. Das eingebaute Blitzgerät bietet eine Reichweite von etwa 2,4 Metern im Weitwinkel und bis zu 2,1 Metern in der Tele-Einstellung.

Neben einem 12 MByte großen internen Speicher kann die Ricoh Caplio RR530 auch auf SD-Cards als Speichermedium zurückgreifen, wobei allerdings bei einer Kapazität von 512 MByte Schluss ist. Ein USB-Anschluss ist genauso vorhanden wie ein Videoausgang.

Die Ricoh Caplio RR530 arbeitet mit zwei AA-Batterien oder -Akkus und misst 91 x 27 x 61 mm bei einem Leergewicht von 130 Gramm. Sie soll ab Anfang Oktober 2005 für 179,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

chris81 26. Sep 2005

Hi Es gibt sicher einge Karmas in der preisklasse die man ehr empfehlen kann. Ich habe...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /