Abo
  • Services:

Thunderbird 1.5 für November 2005 geplant

Vermutlich wird auch Firefox 1.5 bis November 2005 fertig

Die Thunderbird-Roadmap wurde aktualisiert und nennt einen aktuellen Erscheinungstermin für die Final-Version von Thunderbird 1.5. Demnach soll die neue Version des E-Mail-Clients im November 2005 verfügbar sein. Höchstwahrscheinlich wird auch der Web-Browser Firefox in der neuen Version 1.5 noch im November 2005 fertig.

Artikel veröffentlicht am ,

Lange Zeit wies die Thunderbird-Roadmap keine Veränderungen auf, so dass die aktuellen Planungen rund um Thunderbird 1.5 nicht berücksichtigt waren. So fehlte ein Hinweis auf die zweite Beta-Version und die meisten Terminangaben für die kommende Thunderbird-Version lagen in der Vergangenheit.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Nun wurde die Thunderbird-Roadmap aktualisiert und die zweite Beta-Version ist nun samt Termin verzeichnet, womit sich die Mutmaßungen auf Basis der Firefox-Roadmap bestätigen. Denn für gewöhnlich werden neue Versionen von Firefox und Thunderbird in dichter zeitlicher Nähe veröffentlicht. Die Beta 2 von Thunderbird 1.5 wird demnach im Oktober 2005 erwartet.

Die aktualisierte Thunderbird-Roadmap verzeichnet im Unterschied zur Firefox-Roadmap einen Veröffentlichungstermin für die Final der kommenden Version des E-Mail-Clients. Demnach erscheint Thunderbird 1.5 im November 2005. Somit ist zu erwarten, dass auch Firefox 1.5 noch im November 2005 fertig wird. Bisher wiesen die letzten Informationen lediglich darauf hin, dass die neue Firefox-Version noch in diesem Jahr erscheint, ohne einen genaueren Zeitraum zu nennen.

Es wäre somit durchaus denkbar, dass Firefox 1.5 am 9. November 2005 erscheint und damit auf den Tag genau ein Jahr nach dem Start von Firefox 1.0 veröffentlicht wird. Zunächst soll aber am 5. Oktober 2005 die Beta 2 von Firefox 1.5 erscheinen, der am 28. Oktober 2005 ein Release Candidate folgt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 59,90€
  3. bei Alternate.de

ali 25. Sep 2005

Gecko liegt bei Firefox 1.5 als 1.8 vor. Mozilla.org will langsam die Firefox Version an...

Sven Janssen 24. Sep 2005

Wenn ich mich nun nicht täusche, dann funktioniert aber nur das lesen und nicht das...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Plus - Hands on

Das U12+ ist HTCs Top-Smartphone des Jahres 2018. Der taiwanische Hersteller setzt bei dem Gerät auf Dualkameras vorne und hinten, einen berührungsempfindlichen Rand und Hardware im Oberklassebereich. Golem.de hat sich das Smartphone in einem ersten Hands On angeschaut.

HTC U12 Plus - Hands on Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /