Abo
  • Services:
Anzeige

Far Cry: Neues Mod-SDK macht Fliegen möglich

Nun auch Mods mit Flugzeugen, Hubschraubern, U-Booten und Panzern möglich

Mit dem nun verfügbaren CryEngine C++ Mod SDK Version 1.33 lassen sich eigene Spielerweiterungen für den Shooter Far-Cry auch mit fliegenden Fortbewegungsmitteln wie etwa Hubschraubern oder Flugzeugen versehen. Außerdem ermöglicht der überarbeitete CryGame-Quellcode nun auch das Erstellen von Panzern sowie U-Booten und bietet weitere neue Möglichkeiten, von denen kreative private Mod-Entwickler profitieren können.

Mit einem beigepackten "makefile" wird es Mod-Teams zudem ermöglicht, ihren CryGame-Ordner auch unter Linux zu kompilieren, damit dieser auch zu dem "Linux Dedicated Server" kompatibel ist. Erklärungen zum Quellcode und dessen Kompilierung unter Linux finden sich im neu organisierten Dokumentenordner des SDK, das auch um die Editor-FAQ von Swoop & AEon erweitert wurde. Hilfe und Gleichgesinnte finden Far-Cry-Modding-Interessierte unter www.crymod.com.

Anzeige

Zum Download findet sich die rund 33 MByte große Version 1.33 der CryEngine C++ Mod SDK unter anderem bei FarcryHQ.com, FCry.de, FarCrySkins.de, GamersHell.com, Giga.de, Ubi.com und Worthplaying.com.


eye home zur Startseite
nickvergessen 24. Sep 2005

Hhm, das ist mal ne Idee. Habe mir Operation Flashpoint zum Discount-Preis gekauft vor...

Ubertroll 23. Sep 2005

Es gibt nur Dateien. ... wo isn des Hirn



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Telekom-Chef entschuldigt sich für Äußerungen

  2. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  3. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  4. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  5. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  6. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  7. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  8. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  9. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  10. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Immer dieses Telekombashing!

    root666 | 15:30

  2. Das sagt eine Schlange auch

    M.P. | 15:29

  3. Re: ich lebe in Södermalm

    Dwalinn | 15:23

  4. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    elcaron | 15:19

  5. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    neocron | 15:18


  1. 15:24

  2. 14:47

  3. 14:10

  4. 13:49

  5. 12:32

  6. 12:00

  7. 11:29

  8. 11:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel