Abo
  • Services:

Plus: HP-Notebook für 899,- Euro

HP Pavilion ze2274EA mit Turion-64-Prozessor von AMD

Gut eine Woche nach Aldis Turion-Subnotebook will Plus ab 29. September 2005 ein Notebook von HP verkaufen, ebenfalls mit AMD-Prozessor. Allerdings ist das Gerät von Plus mit einem 15-Zoll-Display ausgestattet und soll 899,- Euro kosten.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Notebook HP Pavilion ze2274EA, das Plus ab 29. September 2005 verkaufen will, arbeitet ein Turion-64-Prozessor von AMD. Das Modell ML-30 läuft mit 1,6 GHz und unterstützt AMDs Stromspartechnik PowerNow. Der Arbeitsspeicher fasst 512 MByte, wobei zwei 256-MByte-Module zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Ladenburg
  2. intive GmbH, München, Regensburg, Berlin

Das Display misst in der Diagonale 15 Zoll und bietet eine XGA-Auflösung, erreicht also 1.024 x 768 Pixel. Um die Grafikausgabe kümmert sich ein Radeon Xpress 200M von ATI. Die Festplatte des neuen Plus-Notebooks fasst 80 GByte, auch ein Double-Layer-DVD-Brenner ist integriert.

Als Betriebssystem kommt Windows XP Home zum Einsatz, Angaben zu weiterer Software machte Plus nicht. Der Preis für das HP Pavilion ze2274EA beträgt bei Plus 899,- Euro, zu haben sein soll es ab 29. September 2005.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 0,97€
  3. (u. a. GRID 2 ab 1$, Dirt Rally ab 4,72€, F1 2017 ab 10,22€)
  4. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)

Beobachter 26. Sep 2005

Du sollst bei der sache bleiben . Hat jemand dich wohl vergessen o da wars du im...

kleinkariert 23. Sep 2005

Hehe, kunststück, ist Might and Magic 5 doch inzwischen gut und gerne 12 Jahre alt...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /