Abo
  • Services:

Aktualisierte Google Toolbar für Firefox ist fertig

Suchleiste für Firefox mit Rechtschreibkorrektur und Übersetzungsfunktion

Die Google Toolbar für Firefox steht ab sofort in der Version 1.0 mit deutschsprachiger Oberfläche zum Download bereit. Die Firefox-Ausführung der Toolbar bietet eine Rechtschreibkorrektur sowie Übersetzungsfunktion und deckt damit den Funktionsumfang der Toolbar für den Internet Explorer ab. Darüber hinaus erhielt die Firefox-Variante der Toolbar einige zusätzliche Besonderheiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Google Toolbar
Google Toolbar
Zu den Besonderheiten der Google Toolbar für Firefox zählt die Unterstützung von Google Suggest, womit eine Suchwortliste während der Eingabe erscheint. Diese Wortliste zeigt zu jeder Eingabe passende Suchbegriffe in Echtzeit in einem aufpoppenden Drop-Down-Bereich. Da Google Suggest bislang aber nur für den US-Markt angeboten wird, lässt sich diese Funktion mit der deutschen Version der Google Toolbar nicht nutzen.

Inhalt:
  1. Aktualisierte Google Toolbar für Firefox ist fertig
  2. Aktualisierte Google Toolbar für Firefox ist fertig

Google Toolbar
Google Toolbar
Dafür stehen die übrigen Besonderheiten der Toolbar auch in der deutschen Ausführung zur Verfügung. So lässt sich die Toolbar umfangreich konfigurieren, indem etwa häufig benutzte Funktionen als Icon direkt in die Toolbar integriert werden können. Diese Einstellungen erreicht man über das Firefox-Menü Ansicht im Bereich Symbolleisten unter "Anpassen". Zudem lässt sich der Eingabebereich in der Toolbar beliebig mit der Maus vergrößern oder verkleinern.

Google Toolbar
Google Toolbar
Die Google Toolbar bietet eine Rechtschreibkorrektur, um Eingaben auf Tippfehler zu prüfen. Die Rechtschreibprüfung steht unter anderem in deutscher Sprache bereit und wird durch einen Klick auf den zugehörigen Knopf gestartet. Falsch geschriebene oder unbekannte Wörter werden dann rot markiert und man erhält Ersetzungs- und Korrekturvorschläge. In das Benutzerwörterbuch lassen sich unbekannte Einträge über das betreffende Kontextmenü eintragen, um dem Wörterbuch neue Begriffe beizubringen. Da die Rechtschreibkorrektur in allen Webformularen arbeitet, hilft diese Funktion auch, wenn man etwa über Web-Mailer seine E-Mails schreibt oder in Foren Tippfehler verhindern will.

Aktualisierte Google Toolbar für Firefox ist fertig 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

rue25 05. Feb 2006

das gleiche gilt auch für das Software-Packet, das Google jetzt vertreiben will. Alles...

rue25 05. Feb 2006

sobald ich die Google Toolbar installiere, wird das Öffnen des Microsoft Internet...

Stevie 04. Feb 2006

Hallo Schwafi, habe das gleiche Problem "entdeckt". Hätte eine Bitte. Die Beta-Version...

Dear Hunter 26. Sep 2005

ein wirklich guter tipp. das plugin für firefox 1.07 hat sofort gefunzt. die...

Lord Bladder 23. Sep 2005

um Hilfe =) http://www.heise.de/newsticker/meldung/64209


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /