Abo
  • Services:

Nintendo DS wird billiger und bunter

Spiele-Handheld sinkt zum Start von Nintendogs im Preis

Wie schon in den USA senkt Nintendo zum Start des Titels Nintendogs sein Spiele-Handheld Nintendo DS (NDS) auch in Deutschland im Preis. Ab 7. Oktober 2005 soll der NDS 129,99 Euro kosten, aktuell liegt der Preis bei 149,- Euro. Zudem wird das Gerät nun auch in den Farben Pink und Blau angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusammen mit der Preissenkung für das Gerät schickt Nintendo auch den Titel Nintendogs ins Rennen und legt den Nintendo DS in zwei neuen Farben auf. Das Spiel wurde in Japan und den USA bereits über 1,5 Millionen Mal vekauft.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Nintendogs
Nintendogs
Den Nintendo DS gibt es ab 7. Oktober 2005 in zwei Nintendogs-Bundles für 149,99 Euro: zum einen mit der Nintendogs-Version Dachshund & Friends und einem Wurf von Welpen und einem pinkfarbenen Nintendo DS, zum anderen in Blau zusammen mit der Version Labrador & Friends von Nintendogs.

Der Nintendo DS bietet zwei Bildschirme, Steuerungsmöglichkeiten via Touchscreen und Mikrofon, kabellose Spiele und unterstützt WLAN. Er wird seit März 2005 in Deutschland verkauft. Nintendo konnte bis Ende Juni 2005 weltweit 6,65 Millionen Geräte absetzen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-67%) 16,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 14,99€

Pre@cher 10. Okt 2005

doch hat es, um genau zu sein sogar 6,65Millionen +1 da ich auch zugegriffen habe... sind...

markus 06. Okt 2005

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL biste total bekloppt? Bis sony pleite geht...

Bibabuzzelmann 25. Sep 2005

There is a post in the G4TV forums containing some interesting facts about the Revolution...

D-FENS 24. Sep 2005

Hey Sven, grüß Ditsch mal wieder. Dieses eine Mal - Full ack! :)

Hotohori 24. Sep 2005

Jo, ich auch, vorallem wie der Online Service denn dann wirklich genau aussehen wird...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /