Abo
  • Services:
Anzeige

IBM will Cell ebenso öffnen wie Power

Peter Hofstee: Power hat keine Geheimnisse

Mit Offenheit bemüht sich IBM seit einiger Zeit, Entwicklern seine Power-Prozessoren schmackhaft zu machen und eine rege Community nach dem Vorbild von Open Source zu etablieren. Im Juli 2005 startet zudem das OpenPower Project mit einem eigenen Entwicklerportal. Auch mit dem neuen Cell-Prozessor will IBM offenbar diesen Weg beschreiten, was aus einem Interview mit Cell-Entwickler Peter Hofstee mit dem IT Manager's Journal hervorgeht.

Peter Hofstee ist einer der Chef-Entwickler des Cell und für dessen Synergistic Processing Engine (SPE) zuständig. Er zeigte sich im Gespräch mit dem IT Manager's Journal sehr erfreut über das rege Interesse an Cell. Er deutete an, dass IBM plane, die Cell-Plattform in gleichem Maße zu öffnen wie die Power-Architektur: "Dort gibt es wirklich keine Geheimnisse, die wir versuchen, zu wahren", umschreibt Hofstee die Power-Architektur.

Anzeige

IBM habe wenig zu gewinnen, wenn das Unternehmen die Kontrolle über Cell halte. Der Chip wurde zusammen mit Sony und Toshiba entwickelt und wird unter anderem in Sonys PlayStation 3 zum Einsatz kommen.

Vor allem Linux-Systeme habe IBM mit dem neuen Chip im Auge, dabei erwartet er steigendes Interesse an Cell, sobald ein entsprechender Simulator fertig gestellt ist, was bis Ende 2006 der Fall sein soll.


eye home zur Startseite
Priapus 25. Sep 2005

hab ich deinen post richtig verstanden - 3 kerne (respektive 2) auf einem die sind für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  4. BWI GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  2. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  3. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  4. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen

  5. Way of the Future

    Man kann Kirche nicht ohne KI schreiben

  6. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  7. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  8. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  9. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  10. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: VR ist tot

    _2xs | 11:26

  2. Re: Also wieder nur umbauten

    Luke321 | 11:26

  3. Ja, am Ende. Ist klar.

    kalle0310 | 11:25

  4. Re: Spezifikationen

    flasherle | 11:25

  5. Re: Das Ende für FreeDOS und Co?

    John2k | 11:25


  1. 11:20

  2. 11:05

  3. 10:50

  4. 10:35

  5. 10:26

  6. 08:53

  7. 08:38

  8. 07:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel