Abo
  • Services:
Anzeige

Palm verkauft deutlich mehr Treo-Smartphones

Umsatzwachstum von 25 Prozent im Jahresvergleich

Vor allem durch den steigenden Absatz seiner Smartphones der Treo-Reihe konnte Palm, zwischenzeitlich PalmOne, seinen Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2005/2006 um rund 25 Prozent auf 342,2 Millionen US-Dollar steigern. Der Nettogewinn ging derweil zurück.

So verzeichnete Palm im ersten Quartal 2005/2005 einen Nettogewinn von 18,2 Millionen US-Dollar, ein Jahr zuvor waren es noch 19,6 Millionen US-Dollar. Gegenüber dem vierten Quartal 2004/2005 konnte Palm aber von 17,7 Millionen US-Dollar wieder zulegen.

Anzeige

Das Unternehmen hat im ersten Quartal des Fiskaljahres 2005/2006 einen positiven Cashflow in Höhe von 48,5 Millionen US-Dollar generiert und verfügt nun über liquide Mittel in Höhe von rund 411,3 Millionen US-Dollar.

Palm-Chef Ed Colligan zeigt sich vor allem vom steigenden Absatz der Treo-Smartphones erfreut. Von der Produktreihe, die Palm einst mit Handspring übernahm, konnte das Unternehmen 470.000 Geräte verkaufen, eine Steigerung von 160 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Für das zweite Quartal 2005/2006 erwartet Palm einen Umsatz von 435 bis 440 Millionen US-Dollar. Angaben zu den Gerüchten über ein geplantes Windows-CE-Smartphone namens Treo 670 bzw. 700w machte Palm unterdessen nicht. Neu aufgetauchte Fotos zum Treo 700w zeigen das WindowsCE-Gerät mit Verizon-Schriftzug, so dass sich die Frage stellt, ob Palm den Neuling selbst anbieten oder ob es die Windows-Version nur über einzelne Provider geben wird.

Auch machte Palm noch keine Anmerkungen zu den in Kürze erwarteten neuen PDA-Modellen. So brodelt es in der Gerüchteküche seit ein paar Wochen, dass mit dem Zire 22 ein neuer Einstiegs-PDA mit Farbdisplay, aber ohne Speicherkartensteckplatz zum Kampfpreis von 99,- US-Dollar geplant ist. Zudem erhält der Tungsten T5 demnach mit dem Palm TX einen Nachfolger, der dann als wesentliche Neuerung mit WLAN bestückt sein wird.


eye home zur Startseite
M 25. Sep 2005

Ganz toll wäre natürlich mal ein Smartphone mit dem man tatsächlich den Palm-Support in...

pierre kerchner 25. Sep 2005

die Welt gehört den Mutigen pierre http://kerchner.de/blog

BSDDaemon 23. Sep 2005

Die Jungs sollen mal den LifeDrive etwas überarbeiten und bekannte Mängel ausradieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. MEDION AG, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  2. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  3. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  4. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  5. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  6. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  7. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  8. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  9. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  10. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Curie Google verlegt drei neue Seekabel
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    DAUVersteher | 17:01

  2. Re: was wurde seit Ende der 90er schon besser

    Der Held vom... | 17:01

  3. Performance Drawdown

    nixalsverdrussbit | 17:00

  4. Re: Verstehe ich nicht

    Poison Nuke | 16:59

  5. Re: Definition Umzug?

    DAUVersteher | 16:56


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel