Abo
  • Services:
Anzeige

BenQ stampft Siemens-Markennamen schon 2007 ein

Standorte in Deutschland sollen erhalten bleiben

Nach einem Bericht des Handelsblatts will BenQ den Siemens-Markennamen für die neu erworbene Handy-Sparte deutlich früher nicht mehr nutzen, als das Unternehmen dürfte. Im Rahmen der Übernahme hatte BenQ das Recht erhalten, fünf Jahre lang den Siemens-Namen auf seine Handys zu kleben. Nun soll schon 2007 Schluss sein.

Das Handelsblatt befragte in einem Interview Jerry Wang, Vizepräsident und Marketingleiter von BenQ, nach den Absichten der Taiwanesen. Seiner Aussage nach will man nur noch 18 Monate lang Siemens-Handys in Deutschland und anderen Ländern, in denen es noch keine eigenen BenQ-Handys gibt, verkaufen. Danach kommt zunächst eine neue Übergangsmarke BenQ/Siemens, die man bis Oktober 2010 verwenden will. Das dafür notwendige Logo befindet sich derzeit in der Entwicklung und soll Anfang 2006 vorgestellt werden, so Wang.

Anzeige

Die Handy-Marke Siemens verschwindet nach der Übernahme durch den taiwanischen Konzern BenQ schneller vom Markt als bisher bekannt. Schon ab dem Frühjahr 2007 wird BenQ den Namen Siemens schrittweise durch ein eigenes Logo ersetzen.

Die Pläne von BenQ sehen vor, dass der mit dem Siemens-Image transportierte Name BenQ dann auch in anderen Bereichen als dem Mobilfunk akzeptiert würde. BenQ bietet unter anderem auch Notebooks, Flachbildschirme und Digitalkameras an.

Für 2006 plant das taiwanische Unternehmen eine Umsatzverdoppelung. 2004 belief sich dieser auf umgerechnet 5 Milliarden US-Dollar, schreibt das Handelsblatt. Allein 30 neue Handy-Modelle will das Unternehmen im kommenden Jahr vorstellen.

Auch nach Ablauf der Standortgarantien, die BenQ im Rahmen der Übernahme leisten muss, wolle man in Deutschland bleiben, zitiert das Handelsblatt Wang.


eye home zur Startseite
tabas 04. Okt 2005

Genau! Es loescht nur etwa alle 6 Monate dein Adressbuch und da es ja so reichlich mit...

mfrisch 23. Sep 2005

Im Artikel steht das sie 30 neue Modell auf den Markt bringen. Das steht aber nicht das...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Motan Holding GmbH, Konstanz
  4. Remira GmbH, Bochum


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Telekom-Chef entschuldigt sich für Äußerungen

  2. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  3. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  4. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  5. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  6. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  7. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  8. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  9. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  10. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Das sagt eine Schlange auch

    M.P. | 15:29

  2. Re: ich lebe in Södermalm

    Dwalinn | 15:23

  3. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    FunnyGuy | 15:22

  4. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    elcaron | 15:19

  5. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    neocron | 15:18


  1. 15:24

  2. 14:47

  3. 14:10

  4. 13:49

  5. 12:32

  6. 12:00

  7. 11:29

  8. 11:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel