Abo
  • Services:
Anzeige

Handy-Wurm kann auch PCs infizieren

Symbos_Cardtrp.A überwindet Gerätegrenzen

Trend Micro weist auf einen Wurm hin, der ausgehend von einem infizierten Symbian-Handy auch Windows-PCs befällt. Dem als Symbos_Cardtrp.A bezeichneten Wurm weist Trend Micro zwar ein hohes Schadenspotenzial zu, mangels ausreichender Verbreitung sei das Gesamtrisiko aber gering.

Konkret weist die Statistik zu Symbos_Cardtrp.A von Trend Micro derzeit kein infiziertes System aus. Interessant ist vielmehr die Funktionsweise des Wurms.

Anzeige

Zunächst einmal kann Symbos_Cardtrp.A Systeme mit Smartphones der Series 60, also mit SymbianOS, befallen. Der Wurm versucht, sich dazu, wie mittlerweile üblich, per Bluetooth auf anderen Handys im nahen Umkreis zu installieren, dann überschreibt seine Schadfunktion normale Applikationen mit infizierten Varianten, die zudem nicht mehr richtig funktionieren.

Soweit ist der neue Wurm wenig auffällig, doch er manipuliert auch die Daten auf einer eingesteckten Speicherkarte, um in einem weiteren Schritt Windows-PCs angreifen zu können, sobald die Karte in den PC gesteckt wird.

Dazu schreibt Symbos_Cardtrp.A vier Dateien auf die Speicherkarte: Die Datei fsb.exe enthält dabei die Malware Bkde_Berbew.Q, die versucht, das System zu kompromittieren und Passwörter zu stehlen. Die Datei System.de identifiziert Trend Micro als Worm_Wukill.B, sie tarnt sich hinter einem Ordner-Icon. Hinzu kommen die Dateien autorun.inf, um die fsb.exe beim Einstecken der Speicherkarte in den PC automatisch zu starten, buburuz.ICO maskiert das Icon der Speicherkarte.

Trend Micro weist ausdrücklich darauf hin, dass die von Symbos_Cardtrp.A ausgehende Gefahr derzeit sehr gering ist. Details zu dem Wurm beschreibt der Antiviren-Hersteller in seiner Virus Encyclopedia.


eye home zur Startseite
tachauch 23. Sep 2005

Vom Entwickler bzw aus dessen Umkreis. Wie es scheint, reicht ihm/ihr diese 'offizielle...

Nominator 22. Sep 2005

Für mich ist es wichtig, so schnell wie möglich Updates zu erhalten. Das sehe ich auch...

eleitl 22. Sep 2005

Was ich meinte, aber vergass zu schreiben: ohne User-Interaktion. Alle bekannte Wuermer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  2. dbh Logistics IT AG, Bremen
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    Sandeeh | 21:14

  2. Re: endlich diese Farce beenden - alle...

    thorben | 21:13

  3. Re: Wo liegt mein Fehler?

    quineloe | 21:11

  4. Re: In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    thorben | 21:11

  5. Re: Dann eben nicht

    hum4n0id3 | 21:10


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel