Abo
  • Services:

Dell bringt Ditty als iPod-Shuffle-Konkurrenten

Flash-Memory-Musikplayer für unterwegs

Dell hat in den USA den Musikplayer Ditty vorgestellt, der mit Flash-Speicher ausgerüstet ist und gegen den iPod Shuffle von Apple antritt. Das Gerät ist ungefähr so groß wie ein Bic-Feuerzeug und besitzt im Gegensatz zum Shuffle ein kleines LC-Display.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Dell DJ Ditty wird mit bis zu 512 MByte Speicherkapazität angeboten und kostet 99,- US-Dollar. Auf seinem 1-Zoll-Display kann man allerdings im Gegensatz zum Shuffle auch innerhalb der gespeicherten Musikstücke navigieren. Zudem ist der Ditty in der Lage, UKW-Radio zu empfangen.

Dell DJ Ditty
Dell DJ Ditty
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Das Gerät gibt sowohl MP3- als auch WMA-Dateien wieder und wiegt rund 40 Gramm. Die Akkulaufzeit des fest eingebauten Lithium-Polymer-Akkus wird mit bis zu 14 Stunden angegeben. Das Gerät besitzt einen USB-Stecker und dafür vorgesehene Verschlusskappen, worüber nicht nur Musik ausgetauscht, sondern auch der Akku geladen wird. Eine vollständige Füllung soll zweieinhalb Stunden dauern.

Der Dell DJ Ditty ist derzeit nicht für Europa angekündigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

dereu 23. Sep 2005

ich nehme viel über meine alte SB128 Karte auf geht super; ungefähr so wie mit einer...

influence 22. Sep 2005

hallo

Bernt Meier 22. Sep 2005

was anderes fiel mir nicht mehr ein.

BastiF 22. Sep 2005

da es der populärste ist.. Aber man muss dir Recht zugeben, auch hier waren iRiver, Rio...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /