• IT-Karriere:
  • Services:

Sehr dünnes Klapp-Handy von NEC

NEC e949 vorerst nur für Hongkong angekündigt

Für Hongkong hat NEC ein sehr flaches Klapp-Handy vorgestellt, das zusammengeklappt lediglich 11,9 mm dünn ist und damit nach Herstellerangaben das dünnste Klapp-Handy der Welt ist. Das NEC e949 enthält eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera und einen MP3-Player sowie Bluetooth.

Artikel veröffentlicht am ,

NEC e949
NEC e949
Das NEC e949 soll vor allem durch seine kompakten Maße überzeugen. So misst das Klapp-Handy bei einem Gewicht von 96 Gramm lediglich 47,9 x 101,5 x 11,9 mm. Mit der integrierten 1,3-Megapixel-Digitalkamera lassen sich Bilder sowie Videos aufzeichnen. Zum Vergleich: Motorolas dünnes Klapp-Handy V3 RAZR ist 13,9 mm dick.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Biberach an der Riß

Das GSM-Handy mit GPRS-Unterstützung enthält ein Hauptdisplay mit einer Auflösung von 176 x 220 Bildpunkten, auf dem maximal 65.536 Farben erscheinen. Für Statusinformationen gibt es ein zweites Außendisplay in OLED-Technik und das Taschentelefon bietet darüber hinaus Bluetooth, eine Java-Engine sowie einen MP3-Player.

In Hongkong soll das NEC e949 bereits verfügbar sein, einen Preis nannte der Hersteller allerdings nicht. NEC plant, das Gerät auch in anderen Regionen auf den Markt zu bringen. Wann das Gerät nach Europa kommt, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

angelhurt 05. Jan 2006

Also das V3i hat einen internen Speicher von 128 MB und man kann eine SD Speicherkarte...

Happy Linux User 24. Sep 2005

Genau mit einem Finger ist das RAZR fast unmöglich zu öffnen. Ich will es live sehen wie...

Wickert 22. Sep 2005

LOL, ich lache mich schlapp. Hast vergessen dein Gehirn von der Toilette zu holen, bevor...

wdsl 21. Sep 2005

Hi, das würde mich an dem Handy am meisten interessieren. mfg wdsl

Gravitation 21. Sep 2005

LOL, so ein Kommentar ist ja wiedermal typisch. Ich hatte noch nie ein NEC Produkt unter...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

    •  /