Sehr dünnes Klapp-Handy von NEC

NEC e949 vorerst nur für Hongkong angekündigt

Für Hongkong hat NEC ein sehr flaches Klapp-Handy vorgestellt, das zusammengeklappt lediglich 11,9 mm dünn ist und damit nach Herstellerangaben das dünnste Klapp-Handy der Welt ist. Das NEC e949 enthält eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera und einen MP3-Player sowie Bluetooth.

Artikel veröffentlicht am ,

NEC e949
NEC e949
Das NEC e949 soll vor allem durch seine kompakten Maße überzeugen. So misst das Klapp-Handy bei einem Gewicht von 96 Gramm lediglich 47,9 x 101,5 x 11,9 mm. Mit der integrierten 1,3-Megapixel-Digitalkamera lassen sich Bilder sowie Videos aufzeichnen. Zum Vergleich: Motorolas dünnes Klapp-Handy V3 RAZR ist 13,9 mm dick.

Stellenmarkt
  1. Senior Projektmanager (m/w/d) klinische Anwendungen
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Experte (m/w/d) für technischen Support IT / Telekommunikation
    willy.tel GmbH, Hamburg
Detailsuche

Das GSM-Handy mit GPRS-Unterstützung enthält ein Hauptdisplay mit einer Auflösung von 176 x 220 Bildpunkten, auf dem maximal 65.536 Farben erscheinen. Für Statusinformationen gibt es ein zweites Außendisplay in OLED-Technik und das Taschentelefon bietet darüber hinaus Bluetooth, eine Java-Engine sowie einen MP3-Player.

In Hongkong soll das NEC e949 bereits verfügbar sein, einen Preis nannte der Hersteller allerdings nicht. NEC plant, das Gerät auch in anderen Regionen auf den Markt zu bringen. Wann das Gerät nach Europa kommt, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

angelhurt 05. Jan 2006

Also das V3i hat einen internen Speicher von 128 MB und man kann eine SD Speicherkarte...

Happy Linux User 24. Sep 2005

Genau mit einem Finger ist das RAZR fast unmöglich zu öffnen. Ich will es live sehen wie...

Wickert 22. Sep 2005

LOL, ich lache mich schlapp. Hast vergessen dein Gehirn von der Toilette zu holen, bevor...

wdsl 21. Sep 2005

Hi, das würde mich an dem Handy am meisten interessieren. mfg wdsl

Gravitation 21. Sep 2005

LOL, so ein Kommentar ist ja wiedermal typisch. Ich hatte noch nie ein NEC Produkt unter...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /