• IT-Karriere:
  • Services:

David soll Windows-Applikationen Linux-kompatibel machen

Turbolinux setzt auf WINE-basierte Software von SpecOps

Bereits vor rund eineinhalb Jahren sorgte die Firma SpecOps mit Sitz auf den Philippinen für Aufsehen, versprach man doch mit "Projekt David" eine Middleware, die es erlaubt, jede Windows-Software unter Linux zu nutzen. Mittlerweile sind zu David einige weitere Informationen bekannt und mit Turbolinux setzt ein erster großer Linux-Anbieter auf die Software von SpecOps.

Artikel veröffentlicht am ,

Turbolinux hat ein exklusives Distributionsabkommen mit SpecOps Labs geschlossen, um David zu vertreiben. Die Software unterscheidet sich von anderen Ansätzen wie VMware oder WINE und soll die Vorteile der Ansätze bündeln: Hohe Kompatibilität ohne große Leistungseinbußen.

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. thyssenkrupp Digital Projects, Essen

DAVID bedürfe nur einer partiellen Re-Implementierung des Win32-API, um eine hohe Windows-Kompatibilität zu erreichen, heißt es auf den Seiten von SpecOps. Damit unterscheide sich die Software vom Open-Source-Projekt WINE, das versucht, das gesamte Win32-API zu implementieren. Zugleich sei aber auch keine vollständige Virtual-Machine wie bei VMware nötig, die zu viel Leistung fresse.

Dabei kombiniert David proprietäre Module mit Open Source wie WINE, um eine möglichst hohe Kompatibiliät zu erreichen. Das Ganze nennt sich dann David-Engine und soll mit verschiedenen Plug-ins, "David-Enabler" genannt, für einzelne Applikationen arbeiten.

Turbolinux will einen Dateimanager anbieten, über den sich dann Windows-Applikationen leicht in ein Turbolinux-System installieren lassen, einschließlich Applikationen wie Microsoft Office, Internet Explorer und Lotus Notes. Dabei zielt Turbolinux auf den japanischen Markt ab und will David in die nächste Ausgabe seines Betriebssystems integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Otto d.O. 22. Sep 2005

Was soll das bringen? Die Teile der Win-API, die eine Applikation nicht benötigt, tun dir...

Rene Kertscher 21. Sep 2005

jepp..beim lesen der schlagzeile ist mir auch der kaffee im halse gestockt. ich dachte...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

    •  /