Abo
  • IT-Karriere:

Cherry bündelt Design-Tastatur mit Maus

CyMotion PRO wireless soll nicht nur auf dem Schreibtisch eine gute Figur machen

Cherry verspricht mit der "CyMotion PRO wireless" eine kleine, besonders flache und elegante Tastatur, die für Links- wie Rechtshänder gleichermaßen geeignet ist. Die Unterseite der drahtlosen Tastatur ist zudem speziell geformt, um bequemer mit der Tastatur auf den Oberschenkeln arbeiten zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tastatur fällt dabei recht kompakt aus, die Tastengröße entspricht aber den Standardmaßen. Das als "double-curved" bezeichnete, leicht konvexe Design soll der natürlichen Handhaltung entgegenkommen. Cherry verspricht zudem "maximalen Schreibkomfort durch einen klaren Druckpunkt und extra kontraststarke, gelaserte Tastenbeschriftung."

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

CyMotion PRO wireless Bundle
CyMotion PRO wireless Bundle
15 so genannte Hotkeys lassen sich individuell programmieren, um Multimedia-, Internet- und Office-Funktionen zu steuern, auch unter Linux. Mit der KeyM@n-Taste und der beigefügten KeyM@n-Software können Zusatzfunktionen auf den Funktionstasten und der Maus aktiviert werden. Zudem gibt es eine Extra-@-Taste.

Das Tastatur-Layout fällt aber recht ungewöhlich aus; beispielsweise finden sich dort, wo ein Nummernblock sitzen sollte, in zwei Spalten angegordnet die F-Tasten.

Zur Tastatur gehört auch eine optische Funkmaus mit sieben Tasten und einer Auflösung von 800 dpi.

Die Tastaturen arbeiten mit einer Funktechnik im Bereich von 2,4 GHz und sollen damit eine Reichweite von bis zu 20 Metern erreichen, einstellbar in vier Stufen. Die Datenübertragung läuft verschlüsselt auf einem von 16 wählbaren Kanälen ab. Maus und Tastatur können auch während des Betriebs mit dem beiliegenden Netzteil aufgeladen werden.

Die CyMotion PRO wireless soll zusammen mit der drahtlosen Maus in diesen Tagen für 99,- Euro auf den Markt kommen. Auch eine Version mit Kabel ist erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)
  2. 14,97€
  3. 107,00€ (Bestpreis!)
  4. 419,00€

MartinW 03. Nov 2005

WHOAW!!!!!! Super lustig geschrieben, Dein Thread! Und so wie Du Dich ausgedrückt hast...

junior 22. Sep 2005

na denn herzlichen glueckwunsch: Key Tronic hat sich dazu entschlossen, die europäische...

Johnny Cache 22. Sep 2005

Perfekt wäre eine schnurlose Version des IBM ThinkPlus mit UltraNav bzw. die schmale...

Nein! 21. Sep 2005

Kabelversion gibt es auch ...

Tafkas.org 21. Sep 2005

Das wäre doch wieder mal was feines. Ich werde mir diesbezüglich mal das Natural...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /