Bericht: Infineon will sich vom Speichergeschäft trennen

Speichersparte könnte 2006 an die Börse gebracht werden

Infineon will sich angeblich von seinem Speichergeschäft trennen, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Unternehmenskreise. Am 17. November 2005 soll der Aufsichtsrat den Weg zur Abtrennung der Speichersparte freimachen. Der Bereich sorgte wiederholt für Verluste.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Trennung von seinem Speichergeschäft erhoffe sich Infineon "bessere Entwicklungsmöglichkeiten für das übrig bleibende lukrative Geschäft mit Halbleitern für die Auto- und Telekommunikationsindustrie", heißt es in dem Bericht des Handelsblatts. Der neue Infineon-Chef Wolfgang Ziebart habe den Abschied vom Speichergeschäft bereits seit seinem Amtsantritt im September 2004 geplant. Demnach erwartet Ziebart steigende Chancen auf frisches Kapital, wenn die Belastung des Unternehmens durch die Speichersparte wegfällt.

Neben dem Aufsichtsrat müsse im Februar 2006 auch die Hauptversammlung der Aufspaltung zustimmen, schreibt das Handelsblatt weiter. Danach könnte das Speichergeschäft von Infineon dann als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht werden, der Verkauf an einen Finanzinvestor sei eher unwahrscheinlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

SHADOW-KNIGHT 23. Sep 2005

Tja, schade, wie es sich manchmal entwickelt. Ich erinnere mich gut an Zeiten, als man...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /