• IT-Karriere:
  • Services:

Kanzler: Erste Beta von KDE 3.5 erschienen

Erscheinungsdatum des nächsten KDE-Major-Release noch offen

Mit KDE 3.5 steht das nächste größere Update für den Linux- und Unix-Desktop KDE ins Haus. Eine erste Beta-Version wurde jetzt veröffentlicht: Codename "Kanzler".

Artikel veröffentlicht am ,

Die mit KDE 3.4 für Buttons in der Taskleiste eingeführten "Tooltips" finden sich in KDE 3.5 an weiteren Stellen. Sie geben nun beispielsweise Auskunft über die auf einer Arbeitsfläche laufenden Programme bzw. den Status von minimierten Applikationen. Die Taskbar selbst erhält eine neue "elegante" Optik und der Minipager in der Taskleiste zeigt nun die Icons der auf den Arbeitsflächen laufenden Programme. Überarbeitet wurde auch der Dialog, um der Taskleiste neue Applets hinzuzufügen, so dass es nun einfacher werden sollte, passende Applets zu finden.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Wie von Windows, aber auch einigen Linux-Distributionen bekannt bietet KDE künftig eine Auswahl an Aktionen an, sofern eine CD eingelegt oder ein USB-Speicherstick eingesteckt wird.

Der Web-Browser Konqueror wird um Funktionen zum Blockieren von Werbung und das Such-Plug-in um Unterstützung für mehrere Suchmaschinen erweitert. Zudem wird die Ansicht von Konqueror als Dateimanager und Browser stärker getrennt. Auch ist zu erwarten, dass, nachdem Apple seine Safari-Entwicklung geöffnet hat, noch einige Patches mehr von Apples Browser den Weg in Konqueror finden. Den Acid-2-Test soll Konqueror dann ebenfalls bestehen. Ein neues Konqueror-Plug-in versucht, die letzte und nächste Webseite aus der URL zu ermitteln.

Beim Instant Messenger Kopete finden sich vor allem in der Yahoo- und MSN-Unterstützung Erweiterungen.

Die KDE 3.5 Beta 1 kann unter download.kde.org heruntergeladen werden. Für Kubuntu stehen auch Binärpakete bereit. Zum Übersetzen der Quelltexte steht das Build-Tool Konstruct bereit. Eine Vorschau gewährt aber auch die Live-CD Klax, die allerdings derzeit nur die Alpha-Version von KDE 3.5 mitbringt.

Der Release-Plan gibt derzeit wenig Aufschluss darüber, wann mit dem Erscheinen von KDE 3.5 zu rechnen ist. Noch nicht entschieden ist, ob zunächst ein zweite Beta-Version erscheinen wird. Ist dies nicht der Fall, sollte KDE 3.5 Ende Oktober bzw. Anfang November 2005 erscheinen. Zuvor soll es aber ein oder zwei Release-Candidates geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  3. 72,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...

Patrick Kanzler 24. Sep 2005

Hi mein Name ist Patrick Kanzler, endlich mal ein Linux-Programm welches meinen Namen...

Truhe 21. Sep 2005

Damit die Leute, die Windoof benutzen auch damit zurechtkommen, da hieß oder heißt es...

SAUFEN 21. Sep 2005

lustig -.-

Fusselbaer 21. Sep 2005

...das ich KDE weiterhin treu bleibe. ;-) Habe mich eben Schlapp gelacht, als ich...

Phil o'Soph 21. Sep 2005

Endlich hat das Hickhack ein Ende. Schröder und Merkel wechseln sich ab. Das zeigt ja...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /