Abo
  • Services:

TrueImage 9.0 erlaubt Arbeiten während der Wiederherstellung

Acronis bringt Imaging-Software True Image in Version 9

Acronis hat von seiner Imaging-Software True Image die 9. Version angekündigt. Das heraushebenswerteste neue Feature bezieht sich auf die Art und Weise, wie Acronis ein Image wieder herstellen kann. Mit Version 9 und "Snap Restore" soll es möglich sein, direkt von einem Image zu booten und, während die Systemwiederherstellung im Hintergrund läuft, schon wieder mit dem System arbeiten zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

True Image 9
True Image 9
Wird Snap Restore ausgewählt, prüft Acronis im Image, wo die Betriebssystemdateien liegen und stellt diese zuerst wieder her. Der Anwender sieht dann zwar in einem Katalog schon Ordner und Dateien, aber noch sind diese leer. Das Restore-System fängt während des Wiederherstellungsprozesses Systemaufrufe auf die Dateien ab und stellt diese auf Anforderung hin automatisch aus dem Image her, so dass es zwar eine Wiederherstellungspause geben wird, aber dennoch das Arbeiten "am offenen Herzen" ermöglicht wird. Im Hintergrund wird derweil das restliche System wieder hergestellt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

True Image 9
True Image 9
Weitere Funktionszuwächse gibt es im Bereich inkrementelles Wiederherstellen einzelner Ordner oder Dateien aus dem Gesamt-Image heraus sowie die Möglichkeit, nur differenzielle Backups zu erzeugen. Ein differenzielles Backup umschließt die seit dem letzten Voll-Backup geänderten Daten. Bei einem inkrementellen Backup werden nur die Daten gesichert, die sich seit der letzten Datensicherung verändert haben, wobei diese meist selbst ein inkrementelles Backup darstellte. Bei der neuen Acronis-9-Version kann man zusätzlich bestimmte Dateitypen ausschließen bzw. ausdrücklich mit einbeziehen.

Acronis True Image 9.0 ist in den USA ab sofort erhältlich und kostet 49,99 US- Dollar. Käufer, die Vorversionen einen Monat vor Erscheinen kauften, erhalten das Update kostenlos.

Europäische Erscheinungsdaten und Preise wurden offiziell noch nicht bekannt gegeben, doch listet bspw. Amazon das Produkt schon für knapp 50,- Euro - angegebenes Lieferdatum ist der 21. Oktober 2005.

Wer will, kann mit Hilfe einer schon auf Deutsch erhältlichen kostenlosen 15-Tage-Demo die Funktionen von Acronis True Image 9.0 ausprobieren. Nach Registrierung mit der E-Mail-Adresse erhält man den Download-Link. Die Software ist rund 38 MByte groß.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

J__J1960 08. Nov 2005

Betrifft Acronis TrueImage 9 Workstation: Achtung ! Acronis TrueImage 9 Workstation...

kelle 14. Okt 2005

sorry wenn ich das so sage aber TR 8.0 ist voll ok... habe keine probs kann sogar im...

MatheAss 22. Sep 2005

Hallo Forum, weiß jemand, ob das Programm auch mit dynamischer Datenträgerverwaltung...

monster 22. Sep 2005

Schau Dir mal die Funktionalität von der 9er Version an....kann da Paragon mithalten????

HackerXY 21. Sep 2005

und wenn man das "en" im download link auf "de" aendert bekommt man das ganze auch in...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /