Abo
  • Services:

Magix aktualisiert Fotos auf CD & DVD

Neue Effekte für animierte Foto-Shows

Magix bringt die fünfte Generation seiner Foto-Software mit dem sperrigen Namen "Magix Fotos auf CD & DVD 5.0 (deLuxe)" auf den Markt. Wieder einmal haben die Berliner ihre Software um neue Effekte für Bildübergänge und Animationen erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Spaßeffekte sollen Fotos beispielsweise mit errötenden Gesichtern, Comic-Sprechblasen, kreisenden Sternchen mit Vogelgezwitscher, dampfenden Ohren und echten Blitzen und dem dazugehörenden Ton aufpeppen.

Stellenmarkt
  1. Techem GmbH, Eschborn
  2. Janoschka Deutschland GmbH, Kippenheim

Die Dia-Shows können anschließend auf so genannte "TV-Showtime-DVDs" gebrannt werden, diese können mit dem DVD-Player wiedergegeben werden, lassen sich mit der Pause-Taste aber anhalten, um automatisch das Original-Foto in hoher Auflösung anzeigen zu lassen. "Magix Fotos auf CD & DVD 5.0 deLuxe" brennt auch HD-Fotoshows im Format Windows-Media-HD.

Dank eines direkten Uploads ins kostenlose "Magix Foto & Video Album" können die Bilder direkt ins Internet gestellt werden - mit allen Effekten, die auch auf der DVD zu finden sind. Per Bluetooth oder Infrarot lassen sich die Fotoshows auch auf Smart-Phones, Pocket-PCs und PDAs bringen.

Die "deLuxe-Variante" wartet mit 15 Extras wie einer Nachvertonungs-CD, der Magix Foto Collection mit neuen Sounds und Bildern, zusätzlichen MovieShow-Styles und Zusatzprogrammen wie dem Magix Druck Center 3.5 auf.

Magix Fotos auf CD & DVD 5.0 deLuxe soll ab dem 30. September 2005 für 59,99 Euro zu haben sein, die einfache "Classic-Version" ab dem 20. Oktober 2005 für 29,99 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Hagelstein 29. Jun 2006

Finger weg von diesem Müll. Das schlechteste Programm welches ich in den letzten 10...

BillBo 21. Sep 2005

auch in diesem Fall, sucht man nach einem Upgrade-Angebot vergebens. Magix bot seinen...

Raven 21. Sep 2005

Ich auch, und habe mich sehr gewundert, wie sie das hinkriegen wollen... ;) -raven


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /